Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Ávilas romanische Stadtmauer

Ávilas romanische Stadtmauer

1.206 25

Philomena Hammer


Pro Mitglied, Grevenbroich

Ávilas romanische Stadtmauer

Reload auf Wunsch von Wmr Wolfgang Müller

Panorama aus 6 Queraufnahmen.

Ávila ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in der spanischen Region Kastilien-León. Mit einer Höhenlage von 1131 Meter über NN ist Ávila die höchstgelegene Provinzhauptstadt Spaniens. Die Stadt zählt etwa 50.000 Einwohner und liegt rund 110 km nordwestlich von Madrid am Fluss Adaja. Zusammen mit Toledo und Segovia gehört sie zu den drei historischen Metropolen in der Umgebung der spanischen Hauptstadt.

Die Stadt ist seit 1985 Weltkulturerbe der UNESCO. Wichtigstes Monument ist die 2.500 Meter lange, komplett erhaltene romanische Stadtmauer (11. bis 14. Jahrhundert) mit ihren 88 Türmen und neun Stadttoren.

Die gotische Kathedrale der Stadt ist insofern interessant, als sie Teil der Befestigungsanlage ist: der Chor der Kathedrale durchstößt die südliche Stadtmauer und wurde halbkreisförmig neu ummauert, es entstand eine Art sehr breiter Turm.

Kommentare 25

  • Armin Leitner 30. August 2012, 23:22

    Fotografie in Höchstform
    Und wer Madrids Alrededores nicht kennt,
    hat in diesem Leben viel versäumt.
    Bravo und danke für diese einmalige Erinnerung.
    LG - Armin
  • Dominique BEAUMONT 14. Mai 2012, 12:05

    Merci beaucoup Philomena!
    Cette citadelle est MAGNIFIQUE et le commentaire est SUPERBE. On a envie de s'arrêter...
    amitiés
    Dom
  • Juan 11. Mai 2012, 14:01

    ein perfektes Panorama.
    Super..
    LG. Juan.
  • Reiner Jonas 7. Mai 2012, 16:15

    Ein sehr schönes Panoramabild zeigst Du uns hier von dieser spanischen Stadt mit seiner romantischen Stadtmauer. LG
  • Gerhard Wanzenböck 6. Mai 2012, 9:12

    eine fantastische Panorama-Ansicht, die Du hier zeigst !
    LG Gerhard
  • struz 5. Mai 2012, 15:18

    Ein unglaublich klasse Pano,aber auch diese sehr alte Stadt gefällt mir sehr.Gruß Struz
  • Reinhard Unger 5. Mai 2012, 14:42

    Ein absolut perfektes Panorama eines offenbar phantastischen mittelalterlichen Städtchens. Habe den Namen zwar schon einmal gehört/gelesen, sagte mir aber nicht wirklich viel - insofern auch Danke für die ausgezeichnete Info. Die Stadtmauer ist ja ein Gedicht.

    Reinhard
  • B-DOG 5. Mai 2012, 10:03

    Eine feine Aufnahme
    LG PETER
  • Wren 1. Mai 2012, 23:41

    Woww was für ein tolles Foto und welch eine geniale Arbeit
    LG
    Rena
  • -anDREas- 1. Mai 2012, 14:27

    Sehr interessant und gut anzusehen. Nur rechts hätte ich es etwas gerichtet. Dort kippt es .
    vG; Andreas
  • Margret u. Stephan 29. April 2012, 15:41

    Sehr sehenswert und interessant.
    Das Bild ist super schön und man bekommt einen sehr guten Einblick.
    Leider wusste ich nicht, dass die Stadtmauer schon so alt ist.
    Danke deshalb für die tolle Info dazu.
    Ich kenne nur Carcassonne, aber das kann man gar nicht miteinander vergleichen...
    So schützten sie sich früher vor fremden Angriffen.
    Kompliment, das lange Bild mit so viel Geschichte ist wirklich 1.Klasse!
    Liebe Grüße, Margret

  • Armin Leitner 29. April 2012, 11:23

    Endlos gucken !
    Nicht einmal vor Ort kann man so betrachten.
    Avila - immer eine Reise wert, und Philomena's Fotos
    immer ein Genuss.
    LG und Dank,
    Armin
  • Roger Andres 28. April 2012, 21:55

    Kompliment
    Sehr gutes Pano
    Bravo
    Gruss roger
  • Wmr Wolfgang Müller 28. April 2012, 18:19

    ich sehe an Hand der Anmerkungen, das der Tipp von mir Anklang gefunden hat ...kommt in dieser Version bedeutend besser zur Wirkung .......eine Freude durch das Bild zu scrollen ...sehr gut
    wolfgang
  • Klaus Boldt 28. April 2012, 8:21

    tolles panorama, klasse mit den feinen farben, ist immer wieder erstaunlich welche bauleistung damals umgesetzt wurden

    lg klaus