Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Viele Menschen möchten das der reizvolle Leuchtturm gerettet wird

Viele Menschen möchten das der reizvolle Leuchtturm gerettet wird

2.586 5

Viele Menschen möchten das der reizvolle Leuchtturm gerettet wird

Rettungsaktion für Rubjerg Knude Fyr
Warum dieser berühmte Leuchtturm nun umziehen soll
Dänemark will einen der berühmtesten Leuchttürme des Landes retten - und plant daher den Umzug des denkmalgeschützten Rubjerg Knude Fyr: Der Turm soll 60 bis 80 Meter weggerückt werden.
Einer der berühmtesten Leuchttürme Dänemarks soll umziehen. Der Rubjerg Knude Fyr in der Nähe von Lønstrup droht, ins Meer zu stürzen. Politiker in der Gemeinde Hjørring haben am Mittwoch beschlossen, den denkmalgeschützten Turm deshalb 60 bis 80 Meter von der Uferkante wegzurücken.
Nach den Plänen der dänischen Regierung sollen für das Projekt 5 Millionen Kronen (670.000 Euro) bereitgestellt werden. "Wir hoffen, wir finden eine Firma, die das für diesen Preis machen will", sagte Søren Smalbro vom zuständigen Ausschuss der Gemeinde dem Dänischen Rundfunk.
Leuchtturm in Dänemark droht Sturz ins Meer

Der Leuchtturm wird jedes Jahr von 250.000 Menschen besucht. Er ist von einer wüstenartigen Sandlandschaft umgeben. Seit 1968 ist er nicht mehr in Betrieb. Wegen der Sanddünen konnte sein Licht bisweilen nicht von See aus gesehen werden.
Bei seinem Bau 1899 lag der Rubjerg Knude Fyr 200 Meter vom Ufer entfernt. Doch die Wellen haben im Laufe der Zeit immer mehr von der Steilküste zum Einstürzen gebracht. Nun ist der 23 Meter hohe Turm nur noch wenige Meter von der Kante entfernt. Berechnungen zufolge stürzt er 2020 ins Meer.
Quelle:https://www.stern.de/reise/europa/rettungsaktion-in-daenemark--warum-dieser-leuchtturm-nun-umziehen-soll-8449190.html

Kommentare 5

  • Granny Smith 20. März 2019, 21:32

    Sehr umfassende Info zu den Geschehnissen rund um den Turm, den du hier vor dem schön strukturierten Himmel präsentierst. LG Martha
  • Phototraeumerei 19. Januar 2019, 13:46

    ....und ich möchte das auch. Wäre doch zu schade....Danke für die Info dazu !
    Bin neugierig ob er an seinem neuen Standort auch so gut aussieht...
    Lieber Gruss Angie
  • Doreen A. 15. Januar 2019, 21:50

    Wann hast du  das Bild gemacht? Da oben stehen ja noch Leute.
    Ich bin gespannt, wie es mit dem  Rubjerg Knude weitergeht.
    LGr. Doreen
  • ayla77 14. Januar 2019, 20:49

    Man denkt ja, der Leuchtturm steht mitten in der Wüste. Und er passt farblich auch noch so schön dahin! Hoffentlich sieht er an seinem neuen Zuhause genauso gut aus. Lg, Bettina
  • Tekla-Maria 13. Januar 2019, 16:36

    hoffe er wird gerettet!! LG Tekla

Informationen

Sektionen
Ordner DÄNEMARK
Views 2.586
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A58
Objektiv DT 18-270mm F3.5-6.3 SSM
Blende 8
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 20.0 mm
ISO 100

Gelobt von