Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Norbert Kappenstein


World Mitglied, Obertshausen

Viel zu früh...

Ein Bild von gestern 7. Feb. Von anfangs 11 (!!) Küken sind nach 2 Tagen nur noch zwei übrig geblieben. Das ist natürlich schade aber die Nilgänse sind ja selbst schuld wenn sie es nicht erwarten können :-)

Kommentare 120

  • Hans-Günther Schöner 2. Mai 2018, 10:58

    Das macht einen traurig ! Aber so ist die Natur ! Klasse Foto auf hohem Qualitätsniveau !!
    Gruß Hans-Günther
  • Christian A. 12. März 2018, 21:55

    Sooo schön flauschig - sagt das Bild! Toller Schärfeverlauf! Gruß, Chris.
  • Günter Nau 17. Februar 2018, 12:03

    Könnte mir vorstellen, das daran ein großer Waller schuld ist. Wunderbare Aufnahme jedenfalls.
    Grüße Günter
  • Chrissima 15. Februar 2018, 14:13

    Ja, die Nilgänse sind ständig am H....! Eigentlich das ganze Jahr über. Ich sehe hier ständig Nilgänseküken aber süß sind sie trotzdem, wie alle Tierbabies!
  • Monika Arnold 14. Februar 2018, 21:11

    Super entdeckt und fotografiert lieber Norbert.
    Ganz liebe Grüße Monika
  • laufknipser 14. Februar 2018, 19:36

    Das kleine Federbällchen hast Du in einer überragenden Schärfe grandios getroffen. Es ist traurig, dass so viele der Kälte zum Opfer fallen.
    LG herbert
  • HGW Fotografie 14. Februar 2018, 18:58

    Traurig, aber das Foto ist großartig!
    LG Helmut
  • Norbert REN 14. Februar 2018, 18:15

    Ein bisschen Verlust ist immer, und Nilgänse sind ja nicht selten.
    Die Natur ist nicht zimperlich.
    LG. Norbert
  • Sigrid E 12. Februar 2018, 21:00

    Der zu warme Januar ist schuld, da kamen schon Frühlingsgefühle auf. Hoffentlich schaffen es wenigstens die zwei übrigen.
    Allerliebst das Kleine.
    LG Sigrid
  • Eifelpixel 12. Februar 2018, 8:13

    Da ist es noch zu kalt .
    Schön eingefangen die zu frühe Gans
    Immer eine gute Zeit wünscht Joachim
  • Andreas_S 12. Februar 2018, 7:25

    Putzig sind die Küken der Nilgänse.
    Sehr schade wenn sie dann so früh sind und nicht überleben.
    VG Andreas
  • Christa Daum 11. Februar 2018, 18:29

    och gott - wie niedlich!!! und wenn ich mir vorstelle, das Du auf dem Bauch liegend das Foto gemacht hast muss ich gleich lachen - sorry..LG, Christa
  • emen49 11. Februar 2018, 16:43

    Einfach süß sind die kleinen Küken immer...
    Schönes Licht hast du erwischt.......klasse ins Bild gebracht...
    Ich wünsche dir noch einen entspannten Restsonntag.
    Viele Grüße
    Marianne
  • Klaus Zeddel 11. Februar 2018, 13:35

    Das ist nun wirklich viel zu früh, die Eltern fühlten sich wohl an den Nil versetzt. Was für ein goldiges kleines Küken, sehr traurig, auch das dürfte kaum überleben.
    LG Klaus
  • Bernd Wendorff 11. Februar 2018, 12:08

    Ganz toll hast Du dieses Nilgansküken abgelichtet.
    LG Bernd

Informationen

Sektionen
Ordner Vögel
Klicks 1.008
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark IV
Objektiv EF100-400mm f/4.5-5.6L IS II USM
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/1250
Brennweite 400.0 mm
ISO 1000

Öffentliche Favoriten