Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.532 14

B.K-K


World Mitglied

Versunkenheit

.



- eine mich bis heute sehr ansprechende Darstellung eines still trauernden Engels -

1983 auf dem Nordfriedhof in Wiesbaden aufgenommen

( Skulptur ist leider nicht mehr da )

Nikon F2 AS




und dazu später ein paar Gedichtszeilen fand:




versunkenheit


bin aus dem, was mich geboren
hinter engels stillem kleid
das mit zarten trauerfloren
wie ein hauch mir zugeneigt

stille weisen wispern lieder
atemlos ist keine not
selbst den schatten schimmern wieder
lichte ferne – himmelslot

augensterne, die sich rücken
seele sanft, sie will hinein
und den trost, den werd ich blicken
ewig selig – und allein



B.K-K / 16.12.01






.

Kommentare 14

  • Christa Daum 31. August 2018, 21:55

    ...Sehr berührend - intensiv! LG,  Christa
  • Eva-Maria Nehring 27. Juni 2012, 10:35

    Da gebe ich Dir Recht,
    eine sehr ausdrucksstarke Steinmetzarbeit
    und
    Du hast es in einem schönen Licht.
    Die Zeilen dazu stimmen nachdenklich.
    LG Eva
  • Trautel R. 18. April 2012, 19:35

    für diese wundervolle skulptur hast du den richtigen bildtitel ausgdewählt; sehr beeindruckend das motiv, aber noch mehr berührt mich dein gedicht.
    lg trautel
  • wolly-boy 4. November 2009, 22:32

    Klasse!
    LG. Wolfgang
  • DSK 28. September 2008, 13:55

    könnt ich mir auch gut in sw vorstellen
  • B.K-K 28. September 2008, 12:23

    @Gerda: das freut mich, wenn es diese Assoziation in Dir freisetzte - danke - :-)))
    @Rainer: der Meinung bin ich auch! - vielleicht war aber die Sanierung einfach nur zu teuer? - schade, daß nicht ein "Förderverein" sich dieser Dinge hier annahm ...
    ja, es ist ein Scan ... darum gelang es mir wohl nicht, das "Blitzen" am untersten Rand zu beseitigen? - mühte mich vergeblich darum - hatte das Foto beim Einlegen etwas korrigiert ... ( war wohl die falsche Abfolge - *smile )

    LG Brigitte
  • Rainer Szesny 28. September 2008, 11:55

    Solche Figuren dürften eigentlich nicht verschwinden!
    Aber vielleicht ist der Engel auch wieder gen Himmel...

    Ist das ein Scan?


    Gruß
    Rainer
  • (M)Ein-Blick 28. September 2008, 9:35

    lieblich ist auch für mich das richtige Wort für die Empfindung beim Anblick dieses schönen Engels und zusammen mit deinem Gedicht wirkt das Motiv fast wie eine Hinwendung zur Glückseligkeit.
    Gruß Gerda
  • B.K-K 28. September 2008, 8:48

    @Gisela: genau das fand ich ja so anziehen - :-)))
    @Günter: interessant - das war auch meine erste Intuition, sie mir vorzustellen OHNE Flügel, weil ich dachte, daß es dann irgendwie authentischer sei ...
    nein, ein spezieller Gedenktag ist nicht - mir kam das Foto nur in den Sinn aufgrund des Buches von Gabi Anna ... nur darum kramte ich es hervor - ;-)))

    LG Brigitte
    Buchempfehlung *)
    Buchempfehlung *)
    B.K-K
  • Günter K. 28. September 2008, 8:42

    issn gedenktag ??? schaue gerade bei dir rein. schöne abwechslung von licht und schatten, die den eindruck der trauer verstärken. ohne flügel würde mir sie mir als trauende besser gefallen.
    lg günter
  • Gisela Gnath 28. September 2008, 7:02

    So lieblich warm trotz der Traurigkeit!!!
    lg gisela
  • B.K-K 28. September 2008, 1:33

    @all: vielen Dank - ja, ich empfand es auch als gelungene Symbiose von Wort und Bild - und mich fasziniert, wie zeitlos es im Grunde ist ...
    @Peter: ja, ich weiß, dennoch bin ich sehr froh, dieses Monument noch gefunden und abgelichtet zu haben, bevor es aus unerfindlichen Gründen verschwand - war vielleicht baufällig oder so? - schade, daß ich nicht auch die Grabplatte aufgenommen hatte, wo sicherlich weitere Infos zu lesen gewesen wären, die zumindest Rückschlüsse auf das Alter der Skulptur zugelassen hätten ...

    LG Brigitte
  • just a moment 27. September 2008, 18:51

    Sehr beeindruckend und mit dem Gedicht eine gelungene Präsentation!
    LG Petra
  • BiSa 27. September 2008, 17:57

    sehr schön und das Gedicht dazu gefällt mir gut
    LG Birgitt

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 1.532
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz