Versteckte Winkel X

Hier sieht man die Bärengasse in Hofheim am Taunus, die ich aber glatt in Rosengasse umtaufen würde, da sich an jedem Haus die Rosen hochranken ;-)
....und weil ich mich wieder nicht entscheiden konnte, die gleiche Häuserzeile mal etwas enger

Altstadtgasse
Altstadtgasse
Ilse Jentzsch



Wer sich für die weiteren "Versteckten Winkel" interessiert:
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/egallery/pcat/451697

Kommentare 32

  • Thomas Ito 22. August 2011, 11:19

    Richtig hübscher Winkel, das...
    Und stimmt schon: Rosen sieht man da tatsächlich viel, viel mehr als Bären!
    Grüße,
    Thomas
  • Friedel Schmidt 30. Mai 2011, 23:31

    Was es doch für schöne, sehenswerte Gassen gibt, diese würde glatt als Rosengasse durchgehen, da hast Du Recht, liebe Ilse. Mir gefallen beide Aufnahmen ;-))
    LG Friedel
  • werner weis 27. Mai 2011, 11:29



    intensiv kommt Baukunst rüber
    und die klassische Architektur des Handwerks

    sonnige Bild-Stimmung
  • Astrée 24. Mai 2011, 21:06

    das 2., engere, hat ne intensivere Wirkung !
  • Mary Sch 23. Mai 2011, 18:02

    Mit gefällt die Altstadtgasse besser, Dein Titel
    Rosengasse käme hier voll und ganz zum Tragen.
    Aber auch der Blick in die Tiefe. mit der schönen Front
    der Fachwerkhäuser hat einen besonderen Charme.
    LG Mary
  • carinart 23. Mai 2011, 16:33

    Ich bin wie du; finde beide Aufnahmen sehr gut gelungen! Hoch oder breit, beides hat seinen Charme!
    (Das Bild aus Lucca, "Italienische Szenerie", habe ich in einem kleinen Gässchen aufgenommen während eines unserer zahlreichen Spaziergänge dUrch das hübsche Städtchen, in dem wir während unseres Aufenthalts in der Toscana gewohnt haben. Den Namen habe ich nicht registriert, aber am Marktplatz war es, glaube ich, nicht ...)
    L.G. an die Spezialistin Karin
  • Rainer Switala 23. Mai 2011, 15:45

    ich finde du hast dich für die richtige aufnahme entschieden
    perspektive ,licht und gestaltung 1a
    eine wahre idylle
    dank dafür
    gruß rainer
  • G D 23. Mai 2011, 14:44

    Es muss nicht unbedingt dieses oder jenes foto sein, weil beide eine wunderschöne bausubstanz und dekoration zeigen. Eben typisch für "stille winkel", wie du sie schon des öfteren gezeigt hast.
    Tolle präsentation, so etwas mag ich, wie du dir denken kannst.
    lg und noch viel sonnenschein
    gd
  • Marianne Th 23. Mai 2011, 13:44

    Was für eine wunderschöne Gasse, auch das enger geschnittene Bild überzeugt. Die Klarheit der Farben und die gute Schärfe bewundere ich.
    LG marianne th
  • Heide G. 23. Mai 2011, 8:11

    ich kann mich auch nicht entscheiden. Kommt wohl drauf an, was man zeigen will. Einfach als schönes Motiv, dann ist das engere besser geeignet. So als Überblick, das hier
    denkt Heide
  • Trautel R. 23. Mai 2011, 7:58

    hofheim im taunus steht schon seit geraumer weile auf unserer fotowunschliste. irgendwann wird es schon einmal mit einer kurzen fototour nach dort auch passen.
    beide aufnahmen haben ihre berechtigung, mein favorit ist diese.
    ich wünsche dir einen guten start in die neue woche.
    lg trautel
  • Helga Und Manfred Wolters 23. Mai 2011, 7:57

    grüss dich ilse!

    eine gut belichtete und bildwirksam gestaltete impression, mit feinem licht- und schattenspiel, die mich zum betrachtenden verweilen lädt, weil sie mir gut gefällt.

    glg von uns,
    manfred
  • Rudolf Baier 23. Mai 2011, 6:21

    Sehr malerische und sehr romantisch. Und wunderschöne Farben.
    Liebe Grüße
    Rudi
  • Adrianus Aarts 23. Mai 2011, 0:08

    Klasse und super Ilse.
    Danke, solche Fachwerk Häuser sehen wir bei uns (leider) nicht.
    LG Ad
  • Cécile Fischer 22. Mai 2011, 21:18

    Das ist ein sehr idyllisches Gässchen. Die wunderschönen Fassaden der Fachwerkhäuser sehen schmuck aus. Eine wunderbare Aufnahme.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntagabend.
    Liebe Grüsse,
    Cécile