Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Versteckspiel....

Versteckspiel....

919 7

Peter Bublitz


Basic Mitglied, Neunkirchen am Sand

Versteckspiel....

Der Falsche Clownfisch (Amphiprion ocellaris), der auch als Orangeringel-Anemonenfisch bekannt ist, lebt in den Riffen Südostasiens, westlich bis zu den Andamanen und Nikobaren, nördlich bis zu den Ryukyu-Inseln und südlich bis an die Küste des nordwestlichen Australien. Die Verbreitungsgebiete der beiden Clownfisch-Arten überschneiden sich nicht.
Der Falsche Clownfisch wird sechs bis acht Zentimeter lang. Die Länge beträgt das 2,1 bis 2,4fache der Körperhöhe. Die Tiere sind leuchtend orange gefärbt, mit drei weißen Querstreifen, der mittlere mit einer nach vorne gerichteten Ausbuchtung. Die Rückenflosse hat zehn bis elf Hart- und 15 bis 17 Weichstrahlen, die Afterflosse zwei Hart- und 11 bis 13 Weichstrahlen. Die Brustflossen werden von 16 bis 18 Flossenstrahlen gestützt. Auf dem ersten Kiemenbogen befinden sich 15 bis 17 Kiemenreusenfortsätze. Die Seitenlinie wird von 34 bis 38 Schuppen begleitet.

Quelle: Wíkipedia

aufgenommen auf den Philippinen 2011

Viel Spass beim betrachten

Kommentare 7

  • Roland Sax 21. August 2011, 18:11

    super Nähe und schöne Schärfe, gefällt.
    lg roli
  • JochenZ 20. August 2011, 20:41

    Knackscharf der Anemonenfisch. Sehr plastisch wirkendes Bild. Klasse. Viele Grüße Jochen
  • ston 20. August 2011, 14:57

    wow,,,sprachlos...Klasse Bild.

    LG Stefan
  • scubaluna 20. August 2011, 10:08

    Der war aber nicht sehr erfolgreich beim verstecken Spielen......oder hättest du ihn sonst nicht gefunden? Sehr schöne Aufnahme mit sehr natürlichen Farben. Wenn ich deine Bilder so sehe, dann muss ich mir ernsthaft überlegen, ob ich meine E-5 nicht auch in ein Gehäuse packen soll.......mal ein Auge auf die Spardose werfen.

    scubaluna
  • Jörg..Menge 20. August 2011, 9:00

    Den Nemo hast du gut beim Versteckspiel abgelichtet ein Auge ist drauf, es ist scharf und liegt am rechten Fleck.
    gefällt mir.
    Gruß Jörg
  • Ute Niemann 20. August 2011, 0:04

    ... warum nicht einmal 'einäugig' ;-)
    Mir gefällt der Schnitt - bringt Spannung in's Foto.
    Liebe Grüße - Ute
  • Huetteberg 19. August 2011, 17:19

    eine wunderbare Aufnahme
    LG Bernd