Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
654 9

Verschleiert

Diesen Anis Klumpfuß (Cortinarius odorifer) fand ich in Tirols Bergen.
Der Anisgeruch war vorhanden (wenn auch nicht sehr ausgeprägt), deshalb war die Bestimmung relativ einfach. Schön ist zu sehen, woher Cortinarius (=Schleierling) seinen Namen hat.

Tamron SP AF90mm F/2.8 Di, Fernauslöser, Stativ, ohne künstliche Beleuchtung

So sieht der Pilz aus, wenn er mal groß ist:

Anis Klumpfuß
Anis Klumpfuß
Armin Stadlober

Kommentare 9

  • Katrin MeGa 21. August 2005, 11:09

    Ein sehr hübsches Pilzbild, sieht sehr natürlich aus, das gefällt mir. Es gibt so einen ähnlichen, dessen Namen ich aber nicht kenne mit einem zitronengelben Fuß - schmeckt hervorragend.
    LG Katrin
  • Manfred Bartels 15. August 2005, 20:22

    Eine wirklich gut gelungene schöne Aufnahme.
    Gefällt mir ausgezeichnet.
    Sehr detailreich und sehr informativ.
    Gruß Manfred
  • Armin Stadlober 14. August 2005, 23:10

    @Winfried: vielen Dank, er ist immer schleimig, auch im Alter bzw. bei Trockenheit.

    @Ewald: Danke für dein Lob :-)

    @Marco: auch Dir vielen Dank :-)

    @Ludger: danke für deine Anmerkung :-). Das auf dem Pilz sind keine Spinnweben, sondern die Cortina des Pilzes. Davon hat hat diese Familie seinen Namen.

    @Burkhard: Danke für deine Anmerkung :-) Schleierlinge gibts hier relativ viele, dafür aber gibts bei euch Pilze, die ich hier bei uns vergeblich suche. Deine Bilder beweisen es.

    @Michael: viele Dank :-)

    @Beat: vielen Dank auch Dir für die Anmerkung :-)

    ich wünsche euch allen eine schöne Woche
    lg, Armin
  • Beat Bütikofer 13. August 2005, 18:50

    Tolles Bild, die glänzende Nässe auf dem Hut meisterhaft eingefangen und auch sonst sind sämtliche Details zu sehen und dies ohne Aufheller etc., da kann ich nur staunen.
    Gruss Beat
  • Burkhard Wysekal 13. August 2005, 14:26

    Hier gibt`s richtig was zu gucken....solche interessanten Schleierlinge sucht man hier oben leider vergebens.In diesem jungen Stadium scheinen sie mir am wirkungsvollsten in der Darstellung.Die Schärfe,Lichtverhältnisse und Bildaufbau sind für meine Begriffe sehr gut gelungen.Schön auch die ergänzende
    Darstellung vom erwachsenen Klumpi.
    Gruß Burkhard.
  • Ludger Hes 13. August 2005, 9:44

    Wunderschön hast Du diesen mit Schleim, Spinnweben und Wassertropfen verzierten Pilz auf dem Foto hingekriegt. :-)
    LG, Ludger
  • Marco Gebert 12. August 2005, 20:52

    Eine klasse Aufnahme ist das. Es sind alle Details sehr gut zu erkennen und keine Überstrahlungen.
    Viele Grüße,
    Marco
  • Ewald Simon C. 12. August 2005, 19:18

    Eine hervorragende Aufnahme, du bist sehr schön
    nah am Pilz dran, das gefällt mir gut, aber auch die
    Sache mit der Überstrahlung hast du gut im Griff, denn
    bei so schleimigen Dingern ist das gar nicht einfach.
    Klasse finde ich, dass du auch ein Foto mit
    dem ausgewachsenem Pilz zeigst.
    Viele Grüße
    Ewald Simon
  • Winfried Köhring 12. August 2005, 17:35

    Der sieht ja furchtbar schleimig aus.
    Aber sehr schön abgelichtet.
    Gruß
    WK