Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

260 9

wintgen michael


World Mitglied, Arbon

Kommentare 9

  • Axel Binder 15. August 2011, 19:20

    Interessant, wie die Feder auf dem Stein liegt.
    Ausserdem gefällt mir, wie das Motiv von den Reflexionen im Hintergrund eingerahmt wird. Was mir besonders auffällt ist, wie Du die Feder in SW mit den hellen Tönen sehr schön aus dem Hintergrund und vom Stein abhebend herausgearbeitet hast. Tiefenschärfe ist gut gewählt. Die Präsentation finde ich ansprechend. Für mein Geschmack hätte das Bild noch etwas mehr hellen Stellen, also eine etwas stärkeren Kontrast bzw. eine dezente Streckung des Histogrammes in Richtung weiß vertragen. Dadurch hätte sich die Feder evtl. noch stärker vom Stein und vom Hintergrund abgesetzt.

    Gruß,

    Axel
  • PetaH 10. August 2011, 13:33

    Feine Gegenüberstellung von hart und weich, dunkel und hell und grob und filigran...

    lg
  • wintgen michael 8. August 2011, 8:25

    @die sonntags. es ist nicht genau das gleiche foto.
  • Ossi Schimek 7. August 2011, 11:21

    wie uwe und wolfgang (und das aus meinem munde.. ;-)) )

    ich wünsch dir ein trockenes wochenende
  • Wolfram Pesla 7. August 2011, 9:13

    Uwe hat absolut recht!!!!!!!!!!!!!!
    lg wolfram
  • zirkus 7. August 2011, 8:55

    kommt gut in den Grautönen
    LG lisb0a
  • HUM 6. August 2011, 20:56

    Mir gefällt die Farb-Version deutlich besser.

    HG Uwe
  • T.Fahlenbock 6. August 2011, 18:57

    hey micha, ja ohne die reflexionen viiiiel besser. allerdings in farbe nach MEINEM geschmack noch besser. lg tom
  • kira2501 6. August 2011, 18:54

    sehr zart und fein, auf dem Stein ruht sich die Feder aus. Guter Schärfeverlauf
    LG Ute

Informationen

Sektion
Views 260
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A500
Objektiv Tamron 18-200mm F3.5-6.3
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 100.0 mm
ISO 200