Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
371 3

Anne G.


Complete Mitglied

verletzt

und blutend lag er im sandtreiben : ein seehund auf der helgoländer düne.

(den filter habe ich hier benutzt, weil mich der blutende seehund so berührte, dass ich die aufnahme nicht "pur" zeigen möchte. ich kann kein blut sehen....)


mein pc ist down - daher lade ich die nächste zeit hoch, was bisher in meinem foto-home schlummerte.

Kommentare 3

  • Anke M. 27. September 2009, 20:26

    ein wenig sieht er aus wie ein Stein der ein wenig wie eine Robbe aussieht ... mag das Bild sehr
  • Doris H 27. September 2009, 8:44

    Das Bild macht mich sehr traurig und es erinnert mich inhaltlich an das Bild, das ich gestern eingestellt habe...
    Trauer und Trost....
    Trauer und Trost....
    Doris H

    Hier allerdings ist die Ursache der "Verletzung" nicht auf den natürlichen Kteislauf von Leben und Tod zurückzuführen, sondern auf einen Eingriff in den selben :-(

    Drück dir und deinem PC die Daumen und bis hoffentlich ganz bald!

    LG Doris
  • Anla 27. September 2009, 0:02

    Du bist wirklich kreativ, eine tolleBea und ein trauriges Bild !
    Ich wünsche Dir, daß Dein PC bald wieder funktioniert !
    Gruß Anla