Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
25.062 35 Galerie

Mina Zander


Free Mitglied, Lübeck

Verfolgung

jüdischer Friedhof in Neustadt in Holstein
Danke an Mathias Blanck für das Ausleihen des Objektivs

*********

Elisabeth
Elisabeth
Mina Zander

Kommentare 35

  • Dominik Aebli 1. April 2008, 8:50

    Schön gesehen, gut in Szene gebracht!
  • der T O M 3. November 2007, 15:47

    Oh gar nicht mitbekommen, Gratuliere !!
    Hast Du gut gemacht Mädel :)

    Und wenn man Andreas Bleul anklickt gibt's nur nen DeathLink... warum wohl ??? ^^
  • Diana Saskia Weiß 22. August 2006, 15:34

    echt stark! kompliment!
  • Sabine P 14. Mai 2006, 17:21

    Menno was war hier denn los?
    Schlimm immer diese persönlichen Angriffe... die Leute können einem nur leid tun, wenn sie nicht sachlich sein können.
    Ich finde es eine Klasse Arbeit und nachträglich, wenn auch sehr verspätet meinen Glückwunsch zum Sternchen :-)

    LG Sabine
  • ollishow 20. Februar 2006, 2:46

    stark! absolut stark
  • Romana Schaile 3. Juni 2005, 21:16

    Keine Worte und gleichzeitig sehr beruehrt bin.

    Ciao,
    Romana
  • Joe Stone 8. April 2005, 13:27

    Das Bild hatte ich beim durchblättern der Galerie schon gesehen. Sehr beeindruckend und perfekt umgesetzt. Ich hab dabei übersehen, daß das Bild von Dir ist. Glückwunsch.
    lg joe
  • Birgitt Spiecker 2. April 2005, 16:03

    @Andreas, ist denn alles als vorhalten zu sehen ?
    Ich denke nicht und vergessen dürfen wir es ganz sicher auch nicht. Es betraf ja nicht nur die jüdische Bevölkerung ! Genau so wurden auch Sinti und Roma ebenso wie viele deutsche eingesperrt und "vernichtet", die nur Ihre Meinung gesagt haben, ich denke nicht das dies als vorhalten zu sehen ist !
    Ebenso schlimm finde ich auch den Genozid in Amerika, der an den Ureinwohnern dort, Indianergenannt, verübt wurde !
    Bestenfals als hinweis darauf zu achten so etwas nie wieder geschehen zu lassen, egal in welchem Land, von welchem Volk und gegen wen auch immer.
    Im übrigen habe ich dich gar nicht persöhnlich angesprochen, warum allso aufregen ?

    l.G. Birgitt
  • Birgitt Spiecker 1. April 2005, 11:15

    @alle die so klasse reagiert haben und doch noch nachdenken.
    Ich bin wirklich froh, zu sehen das doch so viele Menschen begreifen was da mit unserem Land zu geschehen droht.
    Das Bild bleibt nur um so eher klasse, als die Reaktionen es im Wert gehoben haben !

    Hut ab vor allen die ehrlich Ihre Meinung gegen dieses Neo- und Nazipack gesagt haben.

    l.G. Birgitt
  • Michael - Hohmann 1. April 2005, 9:50

    Habe so ein Projekt auch schonmal gemacht, kam mir bekannt vor :-)

  • Michael Gillich 31. März 2005, 23:36

    Gratulation!
    lg MIKE
  • Thomas Kötz 31. März 2005, 20:30

    Das mit den Hirschen war Torsten, nicht Thomas.
    Pflichtveranstaltung für alle Schüler sollte die von mir genannte Besichtigung eines KZ sein.
    Gerne bin ich politisch unkorrekt aber niemals beleidigend, das sollten sich alle Anmerkenden zu eigen machen, egal ob zustimmend oder ablehnend.
    Und Mina gönne ich ihren Stern, so wie ich allen anderen "Galeristen" den ihren gönne. Selbst dann, wenn mir Motiv oder Aufnahme nicht gefallen.
    Gratuliere, Mina.
  • Markus S. aus S. an der S. 31. März 2005, 17:31

    Ich finde die Aufnahmen sehr gut präsentiert, Glückwunsch!

    Gruß
    Markus

  • Andreas Vitting 31. März 2005, 16:49

    //:o=)


  • Seb Schulz 31. März 2005, 14:59

    .....gähn......
    i find das bild echt langweilig und wie lange will man den noch auf diesen thema herumreiten............
    lg
    sebastian