Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Verdammte Scheisse! Das ständige Opfer des örtlichen Voyeurs

Verdammte Scheisse! Das ständige Opfer des örtlichen Voyeurs

416 18

Roland Epper


World Mitglied, Fürth

Verdammte Scheisse! Das ständige Opfer des örtlichen Voyeurs

hat vergessen, sich den SPIEGEL zu kaufen und hat jetzt aber auch gar nichts zu Hand, was seine Aufmerksamkeit fesseln könnte......

Kommentare 18

  • The Major 15. Mai 2005, 2:18

    Ja schade, dass er verlernt hat in den Mond zu kucken…………da sieht man mal, dass auch das Vorteile haben könnte!
    Kunstvolles Kacheldesign ansonsten im Farbton der Saison!!!
    LG Major
  • Roland Epper 15. Mai 2005, 2:00

    @ Stefan: grins.... das alte Schwein!

    @ Susann: das sind die ganz sicher nicht - es gab so um 68 rum das Ganze schon mal und ich hatte damals einen engen, sehr dicken Freund.....

    @ Karla: musst Du Fußbänkchen nehmen - dann klappts auch mit dem Lesen!
  • Karla H. 14. Mai 2005, 23:50

    Lesen? Auf´m Klo? Komische Angewohnheiten haben manche Leute. Ich hampel immer mit den Beinen, weil´s Klo so hoch ist und ich so klein. :-))
  • Susann K. 14. Mai 2005, 22:37

    hihihi............ähnlichen
    anblick genoss ich vor ein paar Wochen in Hamburg in der Kunsthalle.zwar nicht auf dem "WC" sondern im Cafe.........nicht alle Modeerscheinungen sind reizvoll....diese Hüfthosen sind nicht für "Jederfrau" geeignet.........
    Lieben Gruß
    Susann
  • Stefan Ko. 14. Mai 2005, 21:12

    "Der Voyeur mit dem Mondgesicht"
    dazu passt dan mein Standard-comment: ...und der Mond schaut zu!
  • Roland Epper 14. Mai 2005, 20:55

    @ Inge-Lore: "Der Voyeur mit dem Mondgesicht" - guter Serientitel - das könnte ein feste Größe werden.... im Falle funktionierender Vorhänge wird er dann hochgerüstet - mit Minispionen, Richtmikrofonen und allem, was der Markt so hergibt... aber meist wird ein bißchen Chuzpe reichen....

    @ Cleo: eben - schon bricht die dünne Decke der Zivilisation und übrig bleibt der nackte Hintern. Schnell erreicht, dieser Zustand.

    @ Gerd: äh .... ich bräche Tabus? Grübel.... aber ne Idee ist das schon.... müsst dann aber den Ernst loswerden und den Dummen August rufen - weiß nicht, ob ich das wirklich will... ;-)))
  • Gerd Sprengart 14. Mai 2005, 20:35

    Du läßt aber auch keine Tabus ungebrochen. Mich wundert, dass dieses die Zensur überstanden hat. Vielleicht ist es aber der dank der Erleichterung völlig entspannte Gesichtsausdruck, der dieses Feature Gnade finden ließ. Wie dem auch sei, Deine Arbeiten sind, obwohl bierernst, immer wieder ein Schmunzeln wert.
    HG
    Gerd
  • Cleo W. 14. Mai 2005, 14:54

    Keine Zeitung auf'm Klo und schon ist man(n) aus dem Konzept gebracht und weiss sich nicht zu beschäftigen bei seinem Geschäft;-)
    lg cleo
  • Inge-Lore Hebbel 14. Mai 2005, 14:11

    Schön, diese Banalitäten des täglichen Lebens.
    Und das arme Opfer hat selbst hier seine Ruhe nicht.
    Sollte seine Gardinen ordnen, dann muß der Obervoyeur zusehen, wo er ein neues Objekt findet...
    Also dieser Mond ist wirklich sehr neugierig, muß ich sagen. Das ist ja schon fast peinlich - für ihn.
    VG I.-L.
  • Roland Epper 14. Mai 2005, 12:30

    @ Antje: Gute alte Idee das - extrem breitlagig! Vielleicht sollte man auch die Oberflächenstruktur der Nachrichtenlage anpassen: harte Zeiten wäre dann echt für'n Arsch. Und das Rohr, naja, geflammter Stahl. Hat doch heut jeder ;-))

    @ Klaus: Bild geht nicht - weil sieht aus wie Pavian, so ein blutroter Arsch. (Mein Gott, bin ich langsam im Kopf heut morgen....)

    @ Debora: bei Durchfall empfehl ich den Kölner Express - für ganz ehrgeizige FC-Mitglieder darf es freilich auch der "Stern" sein, .... gröhl.....

    @ Wolfgang: oups - da bin ich aber in noble Verwandschaft geraten... meinste, mein Bild kennen in 30 Jahren auch alle? dämlichguckundmächtigfreu...
  • De Wolli 14. Mai 2005, 12:04

    Das letzte Bild in der Art, das mir so gefallen hat, war mit dem guten alten Frank Zappa drauf. Der hatte aber nich sone prima bunte Einrichtung. Damit stehst du jetzt auf Platz eins. Herzlichen Glückwunsch.
  • Debora Domachowski 14. Mai 2005, 12:00

    ne ne ne, von der bild rate ich ab. hab mir erzählen lassen, die macht *flüster* ganzwiederlichdurchfall.
    ansonsten stimme ich da antje zu, sie spricht mir sozusagen aus dem herzen ;o))
  • Klaus Windolph 14. Mai 2005, 7:10

    für das schnelle Geschäft schlage ich die BILD-Z.......
    vor, die BILDet so schön (hab ich aus dem Fernsehen)und andersherum zu gebrauchen ist sie auch.
    Ist das sein eigenes oder ist das eines von den neuen City-Klo's.
    Suppi Bild, gefällt mir gut.
    Gruß Klaus;-)
  • Werner y Schneider 14. Mai 2005, 3:08

    Klasse Designerklo. Soll zufriedener sein!
  • Antje V. 14. Mai 2005, 2:03

    Ich war schon immer dafür, das Wochengeschehen auf Klopapier drucken zu lassen. Das sorgt in Extremfällen wie diesem für einen viel entspannteren Gesichtsausdruck und vermindert auf lange Sicht auch die Faltenbildung.
    Schlimm das, aber reizend dargestellt.
    Das Rohrdesign solltest Du Dir vorsichtshalber schonmal patentieren lassen......