Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
403 2

René Thomas Seeger


Basic Mitglied, List/Sylt

Verdammt!

Zuerst möchte ich mich hiermit bei meinem besten Freund dafür bedanken, dass er sich für diese Aufnahmen zur Verfügung gestellt hat und so geduldig meinen Anweisungen folgte . Wir waren auf dem ehemaligen Fliegerhorst der Insel Sylt und haben dort bei gefühlten -20°C ca. 3 Std. an verschieden Punkten Fotos gemacht.
Um den Charakter der Szenerie besser zur Geltung zu bringen, habe ich mit 3 Bildern ein wenig herum experimentiert und das ist nun dabei herausgekommen…
Wenn Ihr Euch meine Bilder anschaut, schreibt mir was Euch daran gefällt oder was ihr evtl. anders gemacht hättet. Dafür im Voraus schon mal einen herzlichen Dank an alle Betrachter.

Kommentare 2

  • René Thomas Seeger 28. Februar 2011, 20:16

    Der Fliegerhorst war Militärisches Sicherheitsgebiet. Wurde dann aber mit dem Weggang der Bundeswehr zum Teil Öffentlich genutzt, wobei der Zutritt aber noch bewacht war. Nun wird das gesamte Areal Renaturiert und ist auch nicht mehr bewacht. Eigentlich schade, denn es gibt dort echt tolle Ecken zum Knipsen.
  • MMK01 27. Februar 2011, 18:39

    Mir gefällt diese Aufnahme!
    Wenn auch, wie du geschrieben hast, gestellt,
    so empfinde ich es doch sehr real (wer hat dort diesen
    d.... Zaun hingemacht).
    lg
    mmk

Informationen

Sektion
Views 403
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A350
Objektiv Minolta/Sony AF DT 18-70mm F3.5-5.6 (D)
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 55.0 mm
ISO 100