Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Ditta S.


kostenloses Benutzerkonto, Mandelbachtal

Venedig kommt zur Ruhe

Blick vom Campanile San Giorgio Maggiore

http://de.wikipedia.org/wiki/San_Giorgio_Maggiore


Und hat man sich erst vom ersten Schock erholt, weil quasi in Kopfhöhe plötzlich und unerwartet die Glocken läuten,
dann kann man die Ruhe danach so richtig genießen.

Kommentare 21

  • zanon55 17. Mai 2013, 7:11

    splendida complimenti ciao
  • lophoto.uwl 12. Januar 2011, 0:17

    sehr gut
  • Marion Stevens 10. Januar 2011, 18:37

    Eine sehr romantische Stimmung, auch wenn die Bötchen heutzutage von stinkenden Dieselmotoren angetrieben werden anstatt von glutäugigen Venezianern. :-)
    Marion
  • - Elke K - 7. Januar 2011, 20:06

    Laterne, Laterne... ;-)
    So hab ich Venedig damals,
    vor ziemlich genau 40 Jahren,
    nicht gesehen, mir gefällt es sehr !
    Gruß
    Elke
  • Evi - E. 7. Januar 2011, 14:49

    Ein toller Blick von da oben und eine
    traumhaft schöne Stimmung!
    LG
    Eveline
  • Norbert REN 6. Januar 2011, 11:20

    Du zeigst Ansichten von Venedig, die ich so noch nicht gesehen habe, da sie sonst immer bei anderem Wetter fotografiert werden.
    Kompliment, ich bevorzuge immer das Außergewöhnliche.
    LG. Norbert
  • Gerlind Arnold 6. Januar 2011, 8:51

    Venedig-Romantik pur. Großartig.
    Gruß Gerlind
  • Heike J 6. Januar 2011, 8:05

    ein schöner Blick auf die Stadt, das Foto gefällt mir
    Heike
  • Monue 6. Januar 2011, 0:19

    Bei diesen schönen Bilder kann ich eure Faszination gut nachvollziehen, eine wundervolle Stimmung........
    LG Moni
    ..... und so viele Laternen..... ;o)
  • M-o-n-a 5. Januar 2011, 23:14

    Eine herrliche Lichtstimmung und deine Bildperspektive gefällt mir auch sehr.
    LG Mona
  • Paul Müller-colonia 5. Januar 2011, 23:13

    ...als sähe ich tadzio am lido.....
    feines licht meine liebe
  • Cornelia Schorr 5. Januar 2011, 22:39

    Welch verträumter Blick, sehr sehr schön!

    LG conny
  • Lucy Trachsel 5. Januar 2011, 22:23

    Eine ungewohnte Perspektive ins Abendrot getränkt. Zum Versinken schön. Bei solchen Ansichten greift sogar die Fotografie zu kurz. Man nimmt das in sich auf, trägt es im inneren Auge fort und muss zurückkehren.
    Liebe Grüsse
    Lucy
  • Günter K. 5. Januar 2011, 22:13

    gleich zieht der fuzzy im vordergrund die reißleine, dann fällt eine riesige schwarze decke über die stadt. die plane ist natürlich aus wasserfestem material......... :))) ein sehnsuchtsbild, das historisches und modernes vereint.
    lg günter
  • - Edith Vogel 5. Januar 2011, 22:07

    herrlich anzuschauen,
    in einer wunderbaren Stimmung,
    l.g.edith