--- V E R F L I X T ---

--- V E R F L I X T ---

3.388 6

Wolfgang Brandmeier


Premium (Pro), aus der Nähe Heidelberg's ...

--- V E R F L I X T ---



.... und zugenäht ... der Eisvogel hat sich ausgiebigst und "ewig" lange geputzt, und ich wartete ständig darauf daß sich die lose, am Schwanz hängende Feder löst und sich attraktiv den Weg durch das Bild sucht ... Pustekucken ... schon fast einen Krampf am Finger bekommend um DEN optimalen Moment einzufangen, wollte die Feder einfach nicht den Abgang machen ... so oft er sich auch schüttelte, verrenkte, sich den Schnabel durch das Federkleid zog .... es sollte einfach nicht passieren :-((
Irgendwann stürzte er zu einem Tauchgang und verabschiedete sich ...
So nah an einem aussergewöhnlichen Foto und doch sooooooo weit entfernt ...

Kommentare 6

  • steffenriedel 7. Juli 2021, 12:19

    Eine fantastische Arbeit - schön anzuschauen.
    Mit freundlichen Grüßen Steffen
  • Jost Michelmann 7. Juli 2021, 7:31

    Für mich muss die Feder nicht davonschweben. Wenn Sie da hängt, wo sie gerade ist, gibt sie dem ohnehin schon tollen Foto noch das iTüpfelchen! Zu der Aufnahme und zu der Serie gratuliere ich Dir herzlichst!
    Viele GrüßeJost
  • Karl G. Vock 6. Juli 2021, 20:29

    Trotzdem eine sehr gute Aufnahme.

    LG
    Karl
  • Gabi Marklein 6. Juli 2021, 20:26

    Da kann ich deinen positiven Stress nachvollziehen.
    Aber die Feder wirkt auch so sehr positiv.
    Auch sonst gibt es nichts zu meckern.
    LG Gabi
  • Imhof Reto 6. Juli 2021, 19:26

    Ist aber ein tolles Foto,
    lg Reto
  • Susanne Gnann 6. Juli 2021, 18:16

    Aber wunderschön ist es trotzdem geworden, wenn auch nicht so wie du es dir erhofft hast.
    Faszinierende Nähe. klasse Schärfe und tolle Farben.
    LG  Susanne