Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Unterwegs in Brügge

Unterwegs in Brügge

634 19

Philomena Hammer


Pro Mitglied, Grevenbroich

Unterwegs in Brügge

Panorama aus drei Queraufnahmen.


Ein Ursprung aus einem westgermanischen Wort für „Brücke“ ist wahrscheinlich.

Mehrere ähnliche Wörter werden in den alten Dokumenten in verschiedenen germanischen Sprachen erwähnt, z. B. altenglisch bridge, altsächsisch bruggia, althochdeutsch brucca, altnordisch bryggja, die wohl alle auf das germanische zurückgehen.

„Die älteste Form der Brücke in germanischer Zeit war der Knüppeldamm oder Bohlenweg in sumpfigem Gelände. Die Flüsse wurden in Furten oder auf Fährbooten überquert, kleinere Gewässer auch auf bohlenbelegten Stegen.“ (Wikipedia)

Bootsfahrt durch Brügge 2013
Bootsfahrt durch Brügge 2013
Philomena Hammer

Dieser kleine Park mit den Wasservögel sieht Ihr auf meine Collage unten in der Mitte.

Kommentare 19