Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Unterschiedliche Ziele Variante

Unterschiedliche Ziele Variante

278 6

Unterschiedliche Ziele Variante

hier bitte ich Euch einmal um Eure Meinung..
mir war das erste Foto mit dem dunklen Hintergrund zu schwer und düster

was sagt Ihr zu der Variante?





optimierte Variante... was sagt Ihr?
Ich bin jetzt zufrieden..

Unterschiedliche Ziele 3
Unterschiedliche Ziele 3
Beate Radziejewski

Kommentare 6

  • Siegfried J 16. Oktober 2012, 7:59

    Hallo Beate,
    mir gefällt diese "düstere" Version besser - warum ...? -
    Mit Stacheldraht verbinde ich gedanklich eher negative und düstere Ereignisse, deshalb diese Version.
    Das glitzernde, filigrane Gespinst, könnte im Kontrast dazu, Hoffnungsschimmer symbolisieren.
    Aber, unabhängig von individuellen Betrachtungsweisen, finde ich dieses Motiv sehr stark.

    Gruß
    Siggi
  • Beate Radziejewski 16. November 2011, 18:31

    Unterschiedliche Ziele 3
    Unterschiedliche Ziele 3
    Beate Radziejewski


    so, das hat mir keine Ruhe gelassen...
    jetzt gefällt es mir endlich

    die dritte Variante ...was sagt Ihr jetzt?
    LG Beate
  • Nicole Nanu 16. November 2011, 7:24

    ich mag den weißen Rahmen lieber.
    und bei diesem Motiv plädiere ich ausnahmsweise mal dafür, das Foto mittig zu setzen, aber wie schon mal benannt, links und rechts den Rahmen weg zu lassen. Bzw. vielleicht ist es auch ausreichend den zusätzlichen Rahmen unten und rechts weg zu lassen. Den brauchts meiner Meinung nah nicht. lenkt zu sehr ab.

    Das Foto ist fein!

    Liebe Grüße,
    Nicole
  • KarinS. 14. November 2011, 21:42

    dein titel gefällt mir :-)
    ich finde auch diesen rahmen nicht schlecht. ich pers. würde vielleicht das bild entweder ins untere oder obere drittel setzen und die enden links und rechts aus dem rahmen laufen lassen.
    dann ist es weniger wuchtig!?
    lg, karin
  • Beate Radziejewski 11. November 2011, 18:36

    fein, dass Du mir geantwortet hast..
    irgendwie empfinde ich meine Gestaltung auch noch nicht so, dass ich restlos zufrieden bin..
    werde es später mal angehen..
    scheint heute nicht mein Tag für dieses Motiv zu sein..
    weshalb unterschiedliche Ziele..
    nun ja: der Mensch zieht den Stacheldraht.. die Spinne
    ihre Netzte beides verwoben mit unterschiedlichen Zielen..

    das war's
    LG Beate
  • krmelflo 11. November 2011, 18:27

    Also, du hast es so gewollt, hier meine persönliche Meinung: Das Motiv ist schön. Aber, ich find beide Varianten nicht so besonders. Das schwarz ist zu drüb und das weiß zu grell. Vielleicht würde ein schmalerer Rahmen besser wirken? Naja, oder noch einmal ein Zwischenrahmen um das Bild herum, der den Kontrast etwas mildert. Den Titel habe ich allerdings nicht verstanden. Warum "unterschiedliche Ziele"?

    Viele Grüße
    Silke