Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Unter der Brücke (1)

Unter der Brücke (1)

550 6

Ingrid Benabbas


World Mitglied, Berlin

Unter der Brücke (1)

...von Tromsö (Nordnorwegen) ist das Wasser gefroren, was hier äußerst selten vorkommt, aber bei für hier außergewöhnlich momentanen tiefen Temperaturen von -12* ja kein Wunder ist. Diese Brücke verbindet die Inselstadt mit dem Festland. Im Hintergrund "meine" Werft.

Kommentare 6

  • Briba 9. Februar 2009, 22:34

    na, noch ein weilchen und du kannst schlittschulaufen uner der brücke. ;-)
    nichts ist unmöglich. :-)
    lg brigitte
  • Stephan WINKLER 9. Februar 2009, 21:21

    Hallo Ingrid,
    Hm - gefrorenes Meerwasser - das ist wirklich interessant und unerwartet.
    LG
    Stephan
  • Ingrid Benabbas 9. Februar 2009, 20:40

    Danke für die interessanten Kommentare.
    Kann mir auch vorstellen, dass die großen Mengen an geräumtem Schnee, der täglich an diversen Stellen mit LKW´s in den Sund gekippt werden, etwas dazu beitragen. Auch Abwasser (v.a. von Industrie und Schiffen) wird reichlich in den Sund geleitet. Obwohl sich das eigentlich durch die starke Strömung hier schnell vermischen müsste. Vielleicht ist doch Werners Theorie richtiger.
  • St. Ereo 9. Februar 2009, 20:00

    Das mit dem gefrierenden Salzwasser find ich hochinteressant! Normalerweise erreicht eine Kältemischung (Salz + Eis) im Labor bis zu -21°C so hätte ich erwartet daß auch der Gefrierpunkt von Salzwasser sehr tief liegt. Ich vermute jedoch daß die Salzkonzentration eine nicht unwesentliche Rolle spielt und außerdem gibts ja vielleicht noch einen Effekt daß womöglich das Salz aus dem Molekülverband des gefrierenden Wassers verdrängt wird - so ähnlich wie wenn man Cola gefriert und dadurch das Konzentrat auch wieder aus dem Gemisch ausgeschieden wird.
    Wenn das so wäre müßte das Eis weniger Salz enthalten als das Meerwasser.

    Tolles Bild Ingrid!!

    Servus vom Werner
  • Annette He 9. Februar 2009, 19:53

    Das ist ja der Hammer, daß das Wasser bei Euch zufriert. Dafür muß es wirklich kalt sein. Ist doch Salzwasser, oder? Im Allgäu hatten wir häufig mal längere Perioden mit -24°, ich bin also Kälte gewöhnt. Und liebe es.

    LG Annette
  • Wolfgang Vahrenholt 9. Februar 2009, 19:25

    Irgendwo dort bin ich mit meiner Frau in einer Jugendherberge gewesen.
    Damals haben wir einen Flugtrip von Bodo zum Nordkap gemacht mit 4 Zwischenlandungen. Eine spannende Geschichte war das.

    Dein Foto ist wunderbar, aber das das Wasser nicht zufriert ist mir neu, na ja ich müßte wirklich mal im Winter hochkommen.
    LG und einen schönen Abend
    Wolfgang