Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
unsterblich duften die Linden

unsterblich duften die Linden

958 13

Michael Kläger


Pro Mitglied, Mainz

unsterblich duften die Linden

Die Kombination der "Lindenallee" vom 2. Mai 2007 mit Ina Seidels Gedicht "Trost" war nahe liegend.
Canon PowerShot S3 IS

Kommentare 13

  • N. Claudia 29. Mai 2007, 23:33

    melancholie, freude, leben....
    so vieles liegt in der luft...
    unbeschreiblich schön michael...
    wort und bild sind eine wundervolle harmonie..
    einen lieben gruß für dich, claudia
  • Helmut - Winkel 29. Mai 2007, 20:03

    Ein besinnlicher Text zu einem schönen ruhigen Bild.
    LG Helmut
  • Hildegard Schultheis 29. Mai 2007, 19:42

    Das Bild kam mir gleich bekannt vor
    - die Bearbeitung mit dem nachdenklich stimmenden Gedicht ist sehr eindrucksvoll
    :-))
  • Tobias Städtler 28. Mai 2007, 22:37

    Die Kombination von Wort und Bild ist dir hervorragend gelungen! Beides wird dadurch lebendiger und es steigt einem tatsächlich der Duft der Linden in die Nase.
    LG Tobias
  • Tanja Sch. 28. Mai 2007, 20:38

    Eine schöne Kombination...Ich bin froh, dass du dich für diese Version entschieden hast. Ich mag es lieber wenn das Bild voll zu sehen ist und der Text daneben steht.
    LG von Tanja
  • Hella Schümann 28. Mai 2007, 18:57

    Sehr schöne Gestaltung, weckt Verständnis für dieses schöne Gedicht.
    LG Hella
  • Frank Eberius 28. Mai 2007, 18:38

    Zusammenstellung passt super. Doch weiß ich noch nicht, ob es an meinem TFT-Monitor liegt, daß die Linden sehr überschärft wirken.
    Gruß Frank
  • Bärbel7 28. Mai 2007, 17:31

    Eine schön gezeigte Lindenallee - fein mit dem Text! Gruß Bärbel
  • Volkmar K. 28. Mai 2007, 17:27

    Mit Deinen gelegentlichen Kombinationen aus Text und Bildern entwickelst Du gerade einen ganz eigenen Stil.
    Sehr ansprechend!
    vg
    Volkmar
    P.S. Die Trennung von Gedicht und Bild finde ich übrigens besser als die erwähnte Variante (aufgehelltes Bild mit integriertem Text)
  • Michael Kläger 28. Mai 2007, 15:34

    @Martina
    Ursprünglich hatte ich den Text über das Foto gelegt, das aufgehellt war. Ich will die von Licht und Lindenduft erzeugte Stimmung des Bildes nutzen, um die gedankliche Melancholie des Textes ins sinnlich Nachvollziebare zurückzuübersetzen.
  • Christel Hubig 28. Mai 2007, 15:25

    Die wunderschöne Lindenallee, und der Text sind eine sehr harmonische Einheit.
    Wieder sehr gelungen von Dir präsentiert.
    Gruß Christel
  • Monn 28. Mai 2007, 14:39

    sehr schöne Aufnahme, zusammen mit dem Gedicht sehr gefühlsbetont.
    LG Monn
  • Martina Bie. 28. Mai 2007, 14:25

    in dieser zusammenstellung erhält das ergebnis eine melancholische wirkung... gewollt?
    aber es ist eine schöne collage, und die allee gewinnt dadurch wohl noch. ansehenswert ist sie ja sowieso wegen der feinen schatten auf dem weg und dem frischgrünen blätterdach.
    liebe grüße
    martina