Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Unsere erste Überraschung

Unsere erste Überraschung

1.714 14

Richard. H Fischer


Premium (Basic), Stirling - Süd Australien

Unsere erste Überraschung

war, daß die Murray Princess hier an ihrem Ankerplatz in Morgen lag. Normalerweise ist sie auf Kreuzfahrt irgendwo auf dem Fluß - und wir haben sie schon öfters bei anderen Hausbootfahrten unterwegs getroffen. Sie ist für 120 Passagiere eingerichtet und meistens "Unterwegs". Das interessante an ihr ist der Antrieb. Die ganze Hinterfront ist als "Paddel Wheel" eingerichtet, wie man im unteren Bild sehen kann.

Kommentare 14

  • Horst Sternitzke 12. November 2019, 16:32

    Knapp geschnitten,
    werden die interessanten Details gut sichtbar,
    insbesondere der ungewöhnliche Antrieb,
    den ich so auch noch nie gesehen habe.
    Richard, bis dann
    LG. Horst.
  • Trautel R. 10. November 2019, 7:56

    ich glaube dir, dass es für euch ein beeindruckendes erlebnis gewesen ist.sehr gut in bild und wort präsentiert.
    ich wünsche euch ein entspanntes wochenende.
    lg trautel
  • Lichtspielereien 9. November 2019, 23:57

    So ähnlich gibt es hier in HH auch eines, für Hafenrundfahrten.
    Eigentlich 2, aber nur eines hat ein echtes wie Du hier schreibst Paddel, das zweite, da ist es ein Feak.
    Schön das Du sie mal so erwischt hast.
    LG
    Verena
  • Simone Slosharek 9. November 2019, 21:13

    Wow...beeindruckend. So etwas sieht man nicht oft. Wunderschön anzusehen. Danke für`s Zeigen :) Lieben Gruß Simone
  • Klaus Degen 9. November 2019, 15:13

    Ein sehenswertes Schiff, schon allein vom Antrieb her. In Hamburg gibt es auch so eins:
    Luisiana Star...
    Luisiana Star...
    Klaus Degen

    lg Klaus
  • Wilfried Jurkowski 9. November 2019, 13:44

    das sind die "mississipi-dampfer", zumindest vom technischen prinzip - prima deine 2 ansichten
  • Marlis E. 9. November 2019, 13:33

    Das sieht wirklich nostalgisch aus, und Deine Aufnahmen gefallen mir sehr, denn auf dem Fluß in Australien hätte ich solch ein Schiff nicht erwartet, erinnert mich an den Mississippi , vergangene Zeiten sind jetzt doch immer noch hoch im Kurs.
    Liebe Grüße
    Marlis
  • Zwecke 9. November 2019, 13:10

    Das Paddelrad, PS Murray Princess, ist ein Touristenschiff, das von seinem Heimathafen Mannum in Südaustralien am Murray River aus fährt.
    Länge: 67 m
    Stapellauf: Juni 1986
    Installierte Leistung: 2 x Scania AB Diesel 6 cylinder engines powering hydraulic pumps
    Deck: 5
    Heimathäfen: Mannum, Australien
    Kapazität: 120 passengers
    Besatzungen: Varies on passenger numbers
    Ich musste mich erst einmal in Wiki schlau machen woher das sonderbare Schiff kommt.
    Tolle Dokumentation, aber jetzt erst vollständig.
    LG Horst
  • Karl-Heinz Klein 9. November 2019, 11:55

    ein tolles Ausflugsschiff hast in den Bildern, sehr informativ und sehr schön anzusehen, fühle mich nach Amerika versetzt..aber umso besser, dass es diese Schiffe auch bei dir gibt..toll.
    liebe Grüße
    Karl-Heinz
  • Renate Mohr 9. November 2019, 9:35

    Die sieht ja schön aus, Richard .
    Lieben Gruss Renate
  • Britt Kreh 9. November 2019, 9:27

    Klasse Dokumentation.
    LG Britt
  • smokeybaer 9. November 2019, 9:09

    Top präsentation gr smokey
  • Obelix2223 9. November 2019, 8:50

    ein schöner alter Fußdampfer, dort wird sicherlich auf der Kreuzfahrt auch ein guter Service mit dabei sein.
    lg joachim
  • The Wanderers 9. November 2019, 7:03

    Hi Richard **Ahh, die alte Murray Princess. Immer wieder eine schoene Begegnung.
    Gruss Eberhard

Informationen

Sektionen
Views 1.714
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1000D
Objektiv Sigma 18-250mm f/3.5-6.3 DC OS HSM
Blende 8
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 155.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten