Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
699 4

Tine Jensen 2


Free Mitglied, In the middle of nowhere

Unilever-Haus

Wie richte ich ein Foto aus, das keine geraden Linien hat, an denen man sich orientieren kann? Ich hoffe, es ist trotzdem einigermaßen gelungen. Störend finde ich die Artefakte durch das Komprimieren! Ich nehme genre Tipps dagegen entgegen.

Kommentare 4

  • Bernhard Kuhlmann 1. November 2013, 19:37

    Ich könnte es ja auch nicht besser, was also soll ich dazu sagen ?
    Mir gefällt es .
    Gruß Bernd
  • Siegfried J 1. November 2013, 17:55

    http://www.mach-mich-passig.de

    Hallo Tine,
    sieh dir mal den obigen Link an - das ist genau das was du suchst -
    Das benutzen hier sehr viele!!!

    Gruß
    Siggi
  • The Wilson 25. Oktober 2013, 9:01

    Ich würde mich (wie du auch) am Horizont orientieren-
    bei mir wäre es sicher genau so wie hier ausgerichtet.
    Eine geniale Architektur übrigens...
    LG Thomas
  • André-Bessaker 6. Oktober 2013, 23:24

    Sieht wirklich aus, als ob es ein bissl nach links kippt, da hilft nur probieren bis du den Eindruck hast das es passt. ;-)
    Artefakte entdecke ich keine, bin aber auch ne blinde Nuss... ;-p
    Gruß André