Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
398 23

Petra M..


Pro Mitglied, Thüringen

Und wieder ...

musste ich mit Billy zur Tierärztin, weil er wieder kaum etwas gefressen hat.
Diesmal waren mehrere Zähne vereitert und das Zahnfleisch total entzündet.
Man weiß ja selbst, wie schmerzhaft so etwas ist.
Das Ganze wird wohl chronisch werden. Mein armer Schatz.
Morgen soll ich ihm selbst eine Spritze geben und das Zahnfleisch einpinseln.
Nur gut, dass eine Freundin MTA ist, ich kann das nämlich nicht. Und allein ginge es sowieso nicht.

Billys Erkrankung war mal wieder der Grund, dass ich ein paar Tage nicht in der fc war.
Ich hoffe, Ihr könnt das verstehen.

Das Foto ist vom Wochenanfang als es noch super Wetter war.
Billy beschmust hier einen kleinen Stamm vom Sommerflieder.

Kommentare 23

  • Mignon 9. Dezember 2011, 21:42

    Der kleine Blumenkavalier. Hoffentlich geht es ihm wieder besser.
    LG, Mignon
  • Hans-Günther Schöner 7. Dezember 2011, 9:08


    Ganz,ganz starke Gegenlichtaufnahme mit top Model !!!

    Gruß
    Hans-Günther
  • Alfred Schultz 6. Dezember 2011, 20:19

    Hoffentlich ist nicht nur die MTA eine
    Freundin, sondern auch die Tierärztin.
    Ein nettes Bild von einer guten "Katzenmutter".
    Gruß - A.
  • Legolas1709 5. Dezember 2011, 11:05

    Oh mann, drücken alle Daumen und Pfoten damits
    schnell heilt...

    LG
    Christine, Casanove und Gipsy
  • Petra Arians 4. Dezember 2011, 13:43

    liebe petra,
    sehe dein foto leider erst jetzt. das tut mir unendlich leid, dass du so viele probleme wie jetzt mit billy hast.
    kann dir dazu nur sagen, dass unsere grossen coonie alle keine zähne (bis auf die fangzähne) mehr haben und damit richtig gut leben können. nicht mal trockenfutter wird verschmäht :-)))
    ich wünsche dem süßen, dass er seine probleme mit den zähnchen bzw. dem zahnfleisch bald überwindet und dass du mal ein wenig zur ruhe kommst.
    dir noch einen schönen restlichen zweiten advent und ganz liebe grüße
    deine grosse
  • mathias.b 4. Dezember 2011, 1:13

    ach gott der arme, kein wunder wenn er nicht oder nur kaum etwas frisst.... na dann wünschen wir den armen alles gute, das die behandlung hilft und er seine entzündung wieder los wird !!!!
    Lg
    Ps. eine wunderschöne aufnahme in einem ganz feinem licht !!!!!
  • Anier S. 4. Dezember 2011, 0:05

    Dein Billy tut mir leid und ich wünsche ihm gute Besserung.
    Dieses Foto hier von ihm ist super, die Farben sind klasse.
    LG von Reina
  • Peter F. Kruse 3. Dezember 2011, 11:25

    Billy gefällt mir. Das mit dem Zahnfleisch kriegst Du bestimmt wieder hin.
    Gruß
    Peter
  • katzenstube 3. Dezember 2011, 11:11

    Hast du es schon mal mit einer klassischen Homöopathin versucht? Ich habe nur gute Erfahrungen. Leider habe ich ja auch nur "so kränklich" Mitbewohner.
    Bei meinem Lukas habe ich auch das Problem mit dem Zahnfleisch. Das ist halt eine Immungeschichte und da ist der homöopathische Weg oft der Bessere. Muss man nur einen guten Homöopathen finden.

    Wünsch euch alles Gute.

    Jessi aus der katzenstube
  • warei 3. Dezember 2011, 0:51

    Gute Besserung für deinen Billy!
    LG Waltraud
    Advent, Advent....
    Advent, Advent....
    warei
  • Inge Köhn 2. Dezember 2011, 21:50

    Ohhh - das tut mir Leid - armer Billy. Das ist wirklich sehr schmerzhaft. Ahnliches habe ich vor einiger Zeit mit meinem Felix durch. Ich wünsche Billy gute Besserung.
    LG Inge
  • Sonja Losberg 2. Dezember 2011, 21:11

    Dein armer Billy. Ich hoffe nur, dass die Behandlung schnell anschlägt und es sich bessert.
    LG Sonja
  • Arthur Florian 2. Dezember 2011, 20:50

    Ein wunderbares Bild. Tolle Lichtstimmung, herrliche warme Farben. Sehr sehr schön...
    VG Arthur
  • Phylis Barth 2. Dezember 2011, 19:48

    Das Licht ist ja so schön und da schien dein Billy noch in Ordnung zu sein. Ich leide mit dir. Das tut mir von Herzen leid. Ich hoffe, es kommt bald wieder alles in Ordnung. LG Phylis
  • anne47 2. Dezember 2011, 18:45

    So ein zauberhaftes Bild, da merkt man ihm die Zahnbeschwerden gar nicht an.
    Da will ich mal die Daumen drücken, dass die Spritzen wenigstens helfen. (Antibiotika?) Vor einigen Jahren war ich auch mal ein Leidensgenosse und kann es gut nachfühlen.
    Alles Gute euch beiden
    Anne

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Katzen
Views 398
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz