Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
...und wenn es aber doch der Raps ist...

...und wenn es aber doch der Raps ist...

380 5

Wulf von Graefe


World Mitglied, Ostfriesland

...und wenn es aber doch der Raps ist...

...dann muss es nicht unbedingt auch das Blaukehlchen sein ;-)

Aber schön nah und groß ist schon nicht schlecht. Das gibt es aber nur als Sonderanfertigung ;-)
"Normalerweise" bleiben die Vögelchen dort doch eher klein (wenn auch nicht so klein, wie all die Summselbienchen).

In diesem Falle eine Rohrammer und schon ein Kehlchen, das aber ein schwarzes ist (mit so allerlei weißen Flecken ;-)
Da seine Frau auch dabei war, wird interessant zu sehen sein, ob die Schwarzkehlchen nun wohl auch von ihren dauernd zerstörten "Brach"flächen auf Raps "umlernen" wollen ?

Kommentare 5

  • B. Walker 2. Mai 2008, 18:38

    Hier hatte ich mich gestern mehrmals vergeblich mit einer Anmerkung abgemüht, aber die Technik von fc machte nicht mit!
    Mir gefällt hier, einmal ein fliegendes Schwarzkehlchen vor so schönem Gelb/Grün-Hintergrund zu sehen!
    LG Bernhard
  • Jo Kurz 2. Mai 2008, 8:35

    ...obwohl die kombination blau/gelb natürlich schon eine besonders schöne ist, sind es doch die landesfarben von niederösterreich *g*
    gruss jo
  • Fabienne Muriset 1. Mai 2008, 22:45

    Schwarz auf gelb macht sich immer gut. Hoffen wir, dass die Vögelchen ein gutes Plätzchen finden.

    Grüsslis
    Fabienne
  • Burckhard Straub 1. Mai 2008, 10:00

    Ja jetzt wird's gelb Bu
  • Buteo 1. Mai 2008, 6:39

    Wenn sie dann nicht gerade dann dort brüten, wenn der Raps geerntet wird? Auch ziemlich ungesund behandelt sind diese Biodieseläcker. Zum Glück werden die "nur" im sehr frühen Frühjahr gespritzt. Ich frage mich, was es da noch zu picken gibt.
    Schönen ersten Mai!