Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
387 41

Kommentare 41

  • KooKoo 12. September 2010, 17:34

    mit dem ziel vor augen!
  • Renate Friedrichsen 11. September 2010, 15:33

    Wenn dem Burgherren auch das Land gehört, dann kann man ihm gratulieren. Sehr schönes Foto, die Wolkenbildung ist toll.
    LG Renate
  • Helga Niekammer 10. September 2010, 23:13

    .....nicht noch ne Burg! Eine wunderbare - in die Landschaft gezauberte Anhöhe mit Burg. Die ihren Reiz in der fernen Sichtweise hat, dem weiten Feld und dem bewegten Himmel. Ein fließendes Bild voller Schönheit und Sonnenklang! Wunderbar. LG. Helga
  • Marianne Th 10. September 2010, 13:53

    Zu Gunsten des gewaltigen Himmels hast du die Burg dort hinten klein ausfallen lassen. Dein Bildaufbau gefällt mir sehr.
    LG marianne th
  • Dirk Steinis 9. September 2010, 19:51

    jetzt komm ich über Hilkes Assoziation gar nicht hinweg, irgendwie hat sie recht. Gestern wollt ich mich spontan Stefans Weiterhimmelschwärmerei anschließen, aber jetzt sehe ich nur Inky und Winky, oder wie die heißen. Tja, lieber Günter, jetzt siehst mal, wie das ist, wenn sich originelle Anmerkungen ins Bewusstsein senken... :-)
    liebe Grüße
    Dirk
  • Hilke Steevens 9. September 2010, 18:09

    schön weitwinkelig ist es! und viel, viel spannender als das teletubbyland, an das es mich trotzdem irgendwie erinnert.
    lg hilke
  • Anita-M 9. September 2010, 16:04

    Schön diese Weite und die tiefen Wolken.
    LG Anita
  • Iris Linder 9. September 2010, 15:55

    Im Riesenraum der Natur verliert sich das Bauwerk der Menschen!
    Wunderbar dargestellt!
    LG Iris
  • Sabine Jandl-Jobst 9. September 2010, 15:49

    Danke für den Hinweis, ein himmlisch tolles Bild. Denn wie schon bekannt, ich liebe Minimalistisches und deswegen: ich brauche die Burg auch gar nicht näher, ehrlich nicht. ;-))
    LG Sabine
  • Tanja Sch. 9. September 2010, 14:00

    Muß wohl ein ganz kleiner Ritter gewesen sein? ;-)
    Die Farben finde ich klasse!
    LG von Tanja
  • Anja Rodekirchen 9. September 2010, 8:48

    Du hast die Elfenburg gefunden :-O
    Ich hoffe, dass sie dir nichts angetan haben....die sind zwar klein aber auch ganz schön gefährlich ;-)
    lg anja
  • Ruth U. 9. September 2010, 8:15

    Das ist so eine typische Weitwinkelaufnahme, die die Wolken so fantastisch aussehen lässt, ich mag es so, wenn der Himmel überwiegt und die Landschaft ein wenig drunter versinkt, auch farblich ein wunderbarer Augenschmaus, auch wenn die Burg eigentlich kaum zu erkennen ist, das Bild ist sehr reizvoll.
    LG Ruth
  • BerliNico 9. September 2010, 6:59

    die ganz unbedeutend unter diesem riesigen gewaltigen Himmels- und Wolkenzeit wirkt.
    Die Perspektive ist gut gewählt und gefällt mir gut, gerade wegen der vorgenannten Wirkung, das alles andere unbedeutend klein wird.
    HG Nic.
  • Harald Köster 9. September 2010, 6:56


    Dass es noch solche unendlichen Weiten gibt und am Ende 'ne Burg - das finde ich irgendwie sehr beruhigend.
    Eine harmonische Aufnahme, die mir Lust auf eine Rittermahlzeit macht... (frag bloß nicht, warum...)

    LG Harald
  • Angelice W 9. September 2010, 2:22

    Mr. Bombastic is des fantastisch... wieviele Tage warst
    du unterwegs um endlich an der Tür um Wasser betteln
    zu können :o) eine Aufnahme die mich mehr als beeindruckt.
    lg Angie