Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
... und draußen scheint die Sonne

... und draußen scheint die Sonne

548 9

Monka Schüll


Free Mitglied, der Nähe von Köln

... und draußen scheint die Sonne

Da setzt man sich schon mit dem Rücken zum Fenster und trotzdem lacht einen der Garten an, im spiegelnden Lack des Klavieres!
Czerny,die Schule der Geläufigkeit - alle Klavierlehrer nicken weise, alle Klavier-Schüler schauen gequält.
Mein Rat für diesen Fall: Hör auf, Sonnenschein-Zeit zu verplempern, fang endlich an!
Je eher daran, desto eher davon!

Schülern anderer Instrumente gehts nicht besser:

Bis Freitag ist noch Zeit...
Bis Freitag ist noch Zeit...
Monka Schüll


Letztes aus der musikalischen Serie

Kommentare 9

  • Mikro S. 9. April 2005, 18:52

    echt stark....
    und aus einem vielleicht so einfachem Bild verdammt viel rausgeholt...
    besonders die Umsetzung gefaellt mir gut...

    lg Mirko
  • S.Kai 7. April 2005, 18:56

    Hab gar nicht gewusst das Du auch Klavier spielst;-))
    Sehr schöne Aufnahme,originelles Motiv.
    Fachwerk@
    Fachwerk@
    S.Kai

    Gruß Karl
  • Barbara Elerick 6. April 2005, 3:45

    Elke, ich glaube nicht, dass es sich hier um Selbstkasteiung handelt, sondern um jemanden, der echt seine Musik liebt und bereit ist , ihr auch mal ein Opfer zu bringen. :-)
    VG,
    Barbara
  • Chrisu aus Wien 5. April 2005, 22:49

    eine geläufige arbeit ;-))
    gefällt sehr gut
    lg, christine
  • Elrie 5. April 2005, 20:44

    Was für ne Selbstkasteiung!!! Du bist wirklich nicht zu beneiden! Na, wenigstens hast du ein tolles Foto gemacht. Gefällt mir super - scheint richtig zu leben! LG Elke
  • Liesl Stangl 5. April 2005, 19:08

    genau wie ruedi sagt!

    das ist mir alles sehr geläufig.
    sohn: pianist,komponist,kapellmeister
    1.tochter klavier
    2.tocher chello
    3.tochter querflöte
    4.+ 5.tochter verschiedene flöten.
    wir hatten auch noch fast die gleiche tel.:nr.
    wie die musikschule. beim verwählen konnte ich keinem klarmachen, daß hier ein privathaushalt ist, denn 2 oder 3 bei uns
    übten ja ständig.
    also. wohlbekannt!!!!
    liebe grüße
    liesl
  • Barbara Elerick 5. April 2005, 19:04

    Gefaellt mir wieder ausserordentlich, und dazu der Text.
    Die Spiegelung des Lichtes ueberall, auch auf den tsten ist einmalig. Ich stimme Ilse zu!
    VG,
    Barbara
  • Ruedi Senn 5. April 2005, 18:57

    Sehr schön, auch die Verbindung von Text und Bild!
  • Ilse-Luise J. 5. April 2005, 18:30

    Monka, diese Serie ist wunderschön!!
    Du solltest alle 4 Fotos hier verlinken.
    Es grüßt Dich
    Ilse