Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
und ab in die höhle...

und ab in die höhle...

472 8

T. Engels


Basic Mitglied, Kiel

und ab in die höhle...

Ein Sommernachtstraum

Szenenfoto / shot at rehearsel @iso3200
Eine der Liebespaarkonstellationen ;)

couples
couples
T. Engels



thanx ben und tinchen :)

start the show
start the show
T. Engels


learn more at
http://www.fotoworkshopkiel.de

Kommentare 8

  • Daniel Kundi 6. Juli 2007, 21:25

    huckeback ..
    lg Daniel
  • Wilhelm H. 3. Juli 2007, 14:21

    einfach sehr schön gemachtes Bild
    Gruß Wilhelm
  • Gabriela Ürlings 20. Juni 2007, 0:11

    :-)) Ich glaube nicht, das wir darüber streiten müssen (ausser, du bestehst darauf) ...es führt nicht nur ein Weg nach Rom und entscheidend ist im Endeffekt immer, das du das errreichst, das zeigst, was du dir vorgestellt hast.

    LGG:-)
  • T. Engels 19. Juni 2007, 17:53

    merci alle :)

    @ gabriela: danke für deine mühe, in der ganzen serie ist der tonwertumfang bewusst auf 8bit-lücke getrimmt und die tiefe auf 100% schwarz entwickelt. was das nogo der schwarzen löcher / weißen flächen angeht, sehe ich in bühnenfotos eins der genres, wo die fast zwingend dazugehören... evtl. noch korn drüber, dann passt es eh.
    die raws sind alle korrekt belichtet, man könnte also auch langweilige farbbilder draus machen ;)
    der schnitt ist fullframe und für mich i.o., normale amerikanische mit einfacher diagonale ins drittel.
    nix aufregendes, aber hier geht's ja um pose & ausdruck.
    ... darüber streiten wir nochmal ausführlicher
  • Peter Nickel 19. Juni 2007, 15:52

    starke Aufnahme !!!!
  • Model la femme Nikita 19. Juni 2007, 15:37

    Super...
  • Gabriela Ürlings 19. Juni 2007, 14:37

    Sehr schwierig solche Bühnenaufnahmen! Ich habe das bisher 5-6 mal gemacht und es kamen bei jeder Menge Bilder immer nur einge wenige wirklich brauchbare dabei heraus. Man hat keinerlei Kontrolle über das Licht und stören darf man auch nicht.

    Die Szene ist gut eingefangen, doch zeigt sie fotografisch in meinen Augen einige Schwächen. Ich finde es auf der linken Seite zu eng, er blick quasi gegen den Bildrand. Oben hätte ich dafür mehr gekappt. Sein Gesicht ist an vielen Stellen relativ ausgefressen, genauso wie auch bei ihr. Aber wie gesagt, Bühnenaufnahmen von den fotografischen Werten her perfekt hin zu bekommen, ist extrem schwer.

    LG Gela :-)
  • Model LATIN PURE 19. Juni 2007, 12:21

    cool.....................
    lg