Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Unbekannter Ausländer

Unbekannter Ausländer

847 22

~Merlin~


World Mitglied, Dortmund

Unbekannter Ausländer

Gesehen auf einem Waldfriedhof.
Unterwegs mit Andreas Kinter und Lichtmoment .

Kommentare 22

  • Arno M 15. April 2007, 23:23

    sagt mir jetzt nicht so zu... liegt an der perspektive...
    ich hätte es tiefer und von links oder rechts versucht...
  • Christian Knospe 15. April 2007, 21:08

    sehr schön,
    aber es wirkt etwas unruhig
    kann aber auch an der vielen sonne heute liegen

    gruß chris
  • Marl e n e 15. April 2007, 11:33

    Das ist ja interessant! Was es alles gibt, bzw. gab....
    lg MarleneS
  • Tomas Coso 15. April 2007, 9:36

    Die Inschrift entspricht der Zeit.
    Und trotzdem hat dieser Mensch das Glück eine Grabstätte zu haben, an der man sich Gedanken über ihn macht.
    Und dank dir, denk jetzt jeder der das Bild sieht über ihn nach
    Find ich gut.
    Gruss Tomás
  • Roland Klecker 15. April 2007, 3:33

    Jeder Mensch ist Ausländer.
    Fast überall...
  • open eye 14. April 2007, 23:42

    ( Ausländer ), sehr schön gesehen und stimmt mich nachdenklich.
    Er hat einen Stein aber keinen Namen!

    Was heisst eigentlich Ausländer jeder Mensch hat das Recht auf dieser Erde in Würde zu leben und zu sterben?
    Na das ist ja wohl nur ein frommer Wunschgedanke von mir!
    Sehr schön gesehen Kai!
    L.G. Hannaros
  • Doro E. 14. April 2007, 23:19

    inhaltlich toll , aber anstrengend anzusehen .
    zuviel licht ......
  • Bea Dietrich-Gromotka 14. April 2007, 23:03

    Ein für Deutschland sehr unangenehme Zeit versuchst du in Erinnerung zu behalten...danke dafür,Bea
  • Hannes Kirchner 14. April 2007, 22:26

    wieder ein typisches Kai Foto, das eine Geschichte erzählt. Ich mag deinen Minimalismus.
    Schöne Grüße
    Hannes
  • Simone Slosharek 14. April 2007, 21:28

    Stimmt traurig und nachdenklich!
    Sehr gute s/w Aufnahme mit tollen Kontrasten!
    Ist Dir gelungen! Lieben Gruß Simone
  • NiCoL. 14. April 2007, 21:17

    Leider wahr dieses Kapitel.....

    LG Nicol
  • Andreas Kinter 14. April 2007, 21:02

    irgendwie hatte da nur einer einen Namen. Hat mich schon nachdenklich gemacht. Dein Bild bringts wieder hoch.

    L.G. Andreas
  • Norbert H. 14. April 2007, 20:54

    Die Kontraste passen für mich gut dazu
    Gefällt mir!
  • Uwe Vollmann 14. April 2007, 19:48

    Hallo Kai, dieses Bild hast Du ganz vortrefflich nur mit Licht und Schatten aufgezeichnet und dadurch die Aussage der Inschrift ganz besonders hervorgehoben! Eine ausgezeichnete Aufnahme, die beachtet gehört!
    LG Uwe
  • Jana Sandner 14. April 2007, 17:15

    Mir ist das Motiv zu dunkel und auch zu frontal aufgenommen. Im Kontext zur damaligen Zeit denke ich, dass es eher ein Gedenkstein für die vielen Toten sein wird, die eben keine Deutsche waren.
    Heutzutage würde man, hoffe ich, das Wort "Ausländer" durch "Mensch" ersetzen.
    Liebe Grüße, Jana (-: