Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
260 2

Kommentare 2

  • O.K.50 28. August 2013, 9:46

    Was den Kontrast, bzw. den Kontrastumfang (sind zwei unterschiedliche Dinge) angeht stimme ich FDImages zu.......es ist ein sehr flaues Bild. Ein Ansatz von Bildaufbau kann ich zwar in der Positionierung von Person, horizontaler Aufteilung und Einbeziehung der Felsbrocken erkennen, spannend und wirklich interessant ist das aber nicht - aus meiner Sicht.
    Die Unentschlossenheit bezüglich der Belichtungswahl hat aus dem Bild weder Fisch noch Fleisch gemacht. D.h. weder wird dem Himmel genügend Aufmerksamkeit zuteil (und damit die Landschaft und Person zur Silhouette), noch erhalten die Elemente am Boden genügend Zeichnung um klar und effektiv zu sein.
    Dazu kommt die mittige Platzierung der Person und eine über allem liegende Unschärfe.

    Insgesamt leider ein Bild das mich pers. nicht überzeugen kann.

    VG
  • Doc Rabbit 28. August 2013, 9:32

    Hier fehlt mir irgendwie der Kontrast und der erkennbar bewusste Aufbau damit sich das Bild erschließt. Der Blendenfleck rechts stört auch ein wenig. Es wirkt insgesamt etwas zufällig. Ich hätte vielleicht versucht mit einem engeren Ausschnitt und einer Untersicht die Gegenlichtsituation und das silhouettenartige zu betonen.

    Natürlich nur meine Meinung ;-)

    Frank

Informationen

Sektion
Views 260
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 50D
Objektiv ---
Blende 9
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 60.0 mm
ISO 100