2.397 22

Ulrike S. Hardberck


Premium (Pro), Wehrheim

:-)

schönes wochenende allerseits und mit hoffentlich shcönerem wetter!

:-)

Kommentare 22

  • Diamantfeder 15. Oktober 2011, 20:52

    Huch, bei soviel professioneller Diskussion geh ich mal lieber ein Häuschen weiter.... da kann ich nicht mitreden. :-(
    LG Heidi
  • Martina Brand. 15. Oktober 2011, 18:14

    Ich finde es total stark!!!
    Wie aus einem Film irgendwie ... hat für mich auch was Melancholisches. Vielleicht paßt es auch gerade einfach nur prima in meine Stimmung :O).

    Liebe Grüße
    Martina
  • Kostas Maros 15. Oktober 2011, 14:10

    Interessante Wirkung!
  • andrea aplowski 15. Oktober 2011, 14:02

    Das Wetter hier ist viel besser, die Sonne scheint. Ich bin also schon angekommen.
    Aber eine dichte Atmosphäre zeigst du.
    lg apoline
  • Wolfgang Theiss 14. Oktober 2011, 23:14

    hab doch gewusst, dass du in einem stau bei schlechtem wetter steckengeblieben bist.

    welcome home!
  • bella 14. Oktober 2011, 22:07

    ich seh nix abreißen..... und der Sicherheitsabstand schaut auch ok aus..... und die Stelle kenne ich ganz genau, wenn ich das nächste Mal dort vorbeifahre werde ich an dieses Bild denken... und wegen den blöden Masten links ist der Ausblick auf die skyline, von dem Türmchen auf der Raste Taunusblick, auch nix..... und es ist schön das immer links gebremst wird.
    Sind so die unsortierten Gedanken die mir bei diesem - eigentlich total belanglosen durch die Scheibe geknipsten Bild - in den Kopf kommen. Und damit hat es doch gewirkt das Bild...... ehrlich - ich mag es total, weil es so einfach der Alltag ist.
    Lieber Gruß von bella
  • Ulrike S. Hardberck 14. Oktober 2011, 21:16

    *hüstel* karin - du überschätzt meine theoretischen kenntnisse der materie maßlos!!
    begriffe wie "perzeptiv" und "relativ" treiben mir allenfalls schweißperlen auf die stirn, keinesfalls aber sinnvolle gedanken in den kopf. das erlangen tieferer kenntnisse im bereich farbmanagement habe ich aufgegeben nachdem mir ein netter mensch im zuge eines workshops mal erklärt hatte, welches knöpfchen wie einzustellen ist.
    im großen und ganzen klappt es, mehr muss für den moment auch nicht sein.
    aber für diesen konstruktiven austausch liebe ich die fc
    :-))
  • Images of life 14. Oktober 2011, 20:05

    so, ich denke mal, dass ich den möglichen Grund herausgefunden habe

    folgendes, habe in psc4 ein Weißes Feld erzeugt und darüber einen Verlaufsfilter gelegt, Ergebnis, ganz leichte kaum erkennbare Streifenbildung
    Fazit, es ist eventuell mein Monitor, zuwenig Farbtiefe
    und der war schon nicht billig, ist aber wohl noch nicht gut genug ;-(

    es kann aber auch genauso sein, dass Du mit RGB (Kamera) fotografiert hast, der Farbraum perfekt von Dir ausgenützt wurde und es somit im Originaldruck keine Probleme gab, erst dann, wenn Du für die Präsentation hier in der FC in den sRGB Raum gewechselt bist
    weiterhin wäre noch zu beachten, dass es Probleme geben kann , wenn nicht auf perzeptiv und relativ in der Verkleinerung geachtet wird...sonst kann es auch zu Farbabrissen kommen....aber Du als Profi weisst das ja

    werde mal meinen Monitor öfter als nur einmal im Monat kalibrieren

    lg Karin
  • Images of life 14. Oktober 2011, 19:22

    hm kann sein
    kann auch nicht sein
    ich hab das bei einigen wenigen und auch sehr schönen Fotos, vor allem in helleren Bereichen. in letzter Zeit hier in der FC gesehen
    und wüsste wirklich allzugern ob es ein Problem des Verkleinern, des Dateityps, des Wechselns von RGB auf sRGB....... oder vielleicht meines Monitors ist
    ich empfände es mehr als bedauerlich, wenn schöne Fotos in ihrer Wirkung durch solche Einflüsse fehlbewertet würden
  • -Jörn Hoffmann- 14. Oktober 2011, 19:11

    Großartige Arbeit . . . !!!!
  • FunX 14. Oktober 2011, 19:10

    Ich kann ebenso keine Tonwertabrisse sehen.
    Mir gefällts, so wie es ist, sehr....!
    +++++(+)
    LG und
    ein erholsames WE...
    FunX
  • Ulrike S. Hardberck 14. Oktober 2011, 19:06

    hallo karin, ich habe keine ahnung ehrlich gesagt. in ps cs5 verkleinern und dann als jpg speichern - so wie immer :-)))
    aber da die "götter" bei getty nicht gemeckert haben, als ich es da (in originalauflösung) hochgeladen habe, denke ich mal, dass es wohl tatsächlich ein problem des verkleinern sein muss.

    :-)
  • Images of life 14. Oktober 2011, 19:03

    hast Du es vielleicht als progressives jpg heruntergeladen, da kann es Abweichungen in der Ansicht geben
  • Ulrike S. Hardberck 14. Oktober 2011, 18:58

    genau frank - naturweich....
    *kicher*
    (tinka sitzt neben mir und sagt, ich solle jetzt xd schreiben. nein, xD mit groß geschrieben. oder xp. Nein, xP. du verstehst bestimmt, was das alles heißt. ich nicht.)
  • Lawoe 14. Oktober 2011, 18:52

    naturweich !!!!!!!!

    nehme alles zurück !

Informationen

Sektion
Ordner Architektur
Views 2.397
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D3S
Objektiv 85.0 mm f/1.4
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 85.0 mm
ISO 320

Öffentliche Favoriten