Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
"Uhrenmuseum Ruhla"

"Uhrenmuseum Ruhla"

398 1

Dagi.H.


Pro Mitglied, Oberbayern

"Uhrenmuseum Ruhla"

Das Uhrenmuseum Ruhla befindet sich im Firmengebäude der Firma "Gardé" , was hier auf dem Foto unten links teilweise zu sehen ist.
Einst erstreckten sich die Gebäude der Uhren- und Maschinenfabrik Ruhla beidseitig der Straße mit Innenhof und hinteren Gebäudeteilen.
Das Mosaik des Schmiedes von Ruhla ziert so lange ich denken kann, den Eingang am ehemaligen Verwaltungsgebäude - dem heutigen Produktionsgebäude von Gardé.

Die kleinen Fotos zeigen die Unruh, ein notwendiges Teil einer mechanischen Uhr. Die Rädchen einer mechanischen Uhr laufen teilweise auf Lagern aus Industrierubinen, da diese sehr hart sind - also eine längere Lebensdauer haben, als ein Lager aus Metall.
Mit der Krone zog man die Uhr auf, wenn sie stehen geblieben war.

Meine kleine Ruhlaer, ich bekam sie zur Jugendweihe, hüte ich sehr, gib es doch die Armbänder leider nicht mehr zu kaufen.

Kommentare 1