Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Übersehen konnte ich ihn...

Übersehen konnte ich ihn...

419 11

Fritz Armbruster


Basic Mitglied, nähe Ingolstadt

Übersehen konnte ich ihn...

...nicht denn er, der Übersehener Becherling „Peziza praetervisa“ wuchs direkt neben dem Kohlenbecherling „Geophyxis carbonara“
Dank Harald Andreas Schmid schaute ich genauer in die Feuerstelle,

Kommentare 11

  • Peter Widmann 24. Mai 2007, 17:18

    Schaut aus als ob der große den kleinen verspeisen möchte. Schönes Arrangement Fritz. Das mit der Schärfe ist ja bereits angesprochen worden. Übrigens, meine Sony ist auch eine sogenannte Kompaktkamera. Allerdings mit einer Superoptik. Aber auch da ist bei Blende 8 Schluss.
    Also entweder stacken oder irgendwann auf Spiegelreflex umsteigen ! Da werde ich auch mal keine andere Wahl mehr haben.
    LG Peter
  • Burkhard Wysekal 24. Mai 2007, 17:10

    Ich schaue immer extra bei Feuerstellen nach....aber es tut sich einfach nichts.Muß wohl besser nachgucken. Die Aufnahme ist toll gelungen....hoher Schauwert....:-)).
    LG. Burkhard.
  • Manfred Schluchter 23. Mai 2007, 22:07

    @ Fritz
    ich bin mit einer max. Blendenzahl von 11 auch nicht viel besser dran, (lach) darum kann ich dies gut verstehen!
    Gruss Manfred
  • Fritz Armbruster 23. Mai 2007, 21:54

    @ Manfred, Du hast leicht reden mit der Blende, wenn man blos Blende 8 (acht) als kleinste Blende hat , ist das nicht so einfach, die Aufnahme wurde gemacht mit der Olympus Camedia 5060WZ und die hat nur 8 als kleinste Blende aber ich habe noch eine Aufnahme bei der ist der lilane ned ganz scharf müßte halt staken aber das Programm habe ich nicht, trotzdem vielen Dank für die ehrliche Anregung mach ruhig weiter mit den Fehlerbeschreibungen mich haut so schnell nix um, habe schon selber bemerkt das auf der Oberseite die Schärfe etwas knapp ist.
    Grüß Fritz
  • Hans-Peter Hein 23. Mai 2007, 21:30

    im thumb dachte ich auch, du hättest ein Brötchen fotografiert ;-)
    Die sehen gut aus, die beiden Becherlinge. Vor allem der Farb- und Größenkontrast so unmittelbar nebeneinander gefällt mir.
    lg Hans-Peter
  • Manfred Schluchter 23. Mai 2007, 20:42

    Hallo Fritz
    jetzt mache ich Dir schon bei der dritten Aufnahme in Folge Verbesserungsvorschläge! Ich hoffe Du nimst mir dies nicht übel!!! Aber eine oder zwei Blenden kleiner und der Becherling wäre auch oben scharf, so vermute ich zumindest. Insgesammt aber eine gelungene Aufnahme dieser drei Pilze.
    Gruss und eine gute Zeit
    Manfred
  • Hans Fröhler 23. Mai 2007, 20:22

    Serfus Fritz,
    Brandstellen sind schon interessant.
    Der kleine violette schaut scho aus wie P. praetervisa.. aber beim braunen kauf i die die carbonara ned ganz ab :-)
    Ist aber trotzdem a verdammt gutes Bild in bester Schärfe.. ist übrigens noch ein dritter Schwammerl mit drauf.. die Fichtennadelspaltlippe.. woaß jetzt grod aber ned wie die auf Schlau heißt.

    LG Hans
  • Joachim Kretschmer 23. Mai 2007, 19:50

    . . . das hast Du gut gestaltet, das sind also zwei verschiedene Becherlinge. Die Farben beeindrucken . . . VG, Joachim.
  • Rita Kallfelz 23. Mai 2007, 18:21

    Hallo Fritz,

    ein schöner Farbkontrast zwischen den beiden Becherlingen. Ich habe das Gefühl, ich übersehe sie immer, denn ich finde kaum welche.

    LG
    Rita
  • Fritz Armbruster 23. Mai 2007, 18:14

    @ Marianne, Hunger nicht aber Durst, es war Heute so schwül und heiß im Wald da kamen die Becherlinge gerade recht.
    Gruß Fritz
  • Marianne Schön 23. Mai 2007, 18:02

    Wäre auch zu schade gewesen,
    sieht wie ein Brötchen aus, an dem die Heidelbeermarmelade herausgetropft ist.
    Gib es zu... Du hattest Hunger und hast die beiden deswegen gefunden .
    NG Marianne