Über den Wolken ……

Über den Wolken ……

2.430 10

Ludwig Go


kostenloses Benutzerkonto, Innsbruck

Über den Wolken ……

Diesmal zeige ich euch ein paar Fotos aus dem Archiv. Sie stammen aus dem Dezember 2005 und zeigen ein typisches Bild für diese Jahreszeit. Die Nebelobergrenze liegt meist bei 1600 Höhenmeter und während unten alles grau in grau ist, scheint oben die Sonne vom wolkenlosen Himmel.

Man nennt diese Wetterlage auch eine Inversionswetterlage, die durch eine Umkehr (Inversion) des vertikalen Temperaturgradienten in der Atmosphäre geprägt ist. In der Folge steigt die Lufttemperatur mit der Höhe an, was die Schichtungsstabilität der Troposphäre und insbesondere alle konvektiven Prozesse beeinflusst. Der Bereich, in dem diese Inversion auftritt, wird als Inversionsschicht bezeichnet.

Durch die Inversion wird die untere Luftschicht von der oberen abgeschirmt, man spricht von einer stabilen Schichtung. Dies liegt an der höheren Dichte der kälteren Luftschicht, wodurch die turbulente Vermischung mit der darüber liegenden wärmeren Luftschicht weitgehend unterdrückt wird. Die durch Inversionen hervorgerufenen bzw. von ihnen abgeschirmten Kaltluftblasen sind weltweit für Kälterekorde verantwortlich.
Infolge der Abschirmung kann es vor allem bei Inversionen über Ballungszentren zu einer Ansammlung von Luftschadstoffen und anderen Beimengungen in der kühleren, unteren Schicht kommen. Eine besonders starke und gerade über Ballungszentren auftretende Erscheinungsform einer solchen Luftverschmutzung ist der Smog.
Oberhalb der Inversionsschicht ist die Fernsicht dagegen deutlich erhöht, wobei sich meist der Blick auf eine großflächige Dunstbildung in Bodennähe offenbart.

Aufgenommen habe ich die Fotos damals in der Axamer Lizum.

http://www.axamer-lizum.at/winter/index.htm

Kommentare 10

  • zuppi 15. Januar 2009, 7:50

    Und ich lebe 6 Monate im Jahr...mindestens... unter der Inversionswetterlage. ;-)
    Frühling wo bleibst du?
    Gruss, Zuppi
  • Wolkenmaus 6. Januar 2009, 22:38

    eine feine collage,
    entspricht perfekt meinen Lieblingsfotos - Wolken und Berge, klasse wie der Bergbuckel rechts gerade noch so aus dem Nebelmeer herausschaut,
    bei so einer Inversion ist es praktisch , wenn man die Möglichkeit hat über 1600m zu sein :)
    LG Beate
  • Mick-el-Angelo 31. Dezember 2008, 8:08

    Ein grandioser Blick über die Wolken, wie abgeschnitten von all der Hektik, die im Tal herrscht.
    LG, Michael
  • La33 28. Dezember 2008, 6:10

    klasse Bilder, toll gemacht!!
    gefällt mir gut. Lg.Herbert
  • † Giovanni Pinna 27. Dezember 2008, 22:06

    Wo du dich Überall herumtreibst,da kann man schon neidisch werden :-)
    Wunderbare Landschaft !!
    Ausgezeichnete Collage.

    vg Giovanni
  • Reimund List 27. Dezember 2008, 12:38

    sehr schön...deine Collage vom Winter. Hier gabs Weihnachten nur Regen. Jetzt wird es kälter.
    vg R.
  • Bosch Gertraud 27. Dezember 2008, 10:25

    So ist das eben bei uns, aber über dem Nebel ist es schön, aber heute auch in Igls noch nicht.
    Schöne Fotos.
    lg Gertraud
  • Ernst Riha 27. Dezember 2008, 9:17

    ja, drüber stehen ist herrlich
    (das rechte kleine hätt' ich gern als Einzelbild ;-) )
  • Tanjung-Pinang 27. Dezember 2008, 9:06

    Herrliche Aussicht !
    Diese Wetterlage haben wir hier in Freiburg schon ziemlich lange gehabt, bei uns Nebel und oben im Schwarzwald das schönste Wetter.
    Danke für die Info.
    lg monika
  • Hilde Nairz 27. Dezember 2008, 8:47

    und heute wieder das gleiche- Nebelgrenze bei ca. 1500 m- Gruss Hilde

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 2.430
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz