Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Turmfalke / Falco Tinnunculus in Berlin mit Retro-Bokeh: Nikon D300s mit Canon FL 200/4.5

Turmfalke / Falco Tinnunculus in Berlin mit Retro-Bokeh: Nikon D300s mit Canon FL 200/4.5

1.754 13

Lesley Les Paul


Pro Mitglied, Berlin

Turmfalke / Falco Tinnunculus in Berlin mit Retro-Bokeh: Nikon D300s mit Canon FL 200/4.5

Bitte Text lesen !!!

Turmfalke (Falco Tinnunculus) vor Retro-Bokeh:
In der Innenstadt von Berlin, Schöneberg, Grünanlage, Bodennähe

Es ist schon ein ziemliches Glück,
was auf diesem Foto zusammenkommt.
Dass wir seit Jahrzehnten in Berlin Turmfalkenpaare haben,
ist hinlänglich bekannt (2013 ca. 180-250 Brutpaare).
Sieht man sie doch öfter am Himmel mit ihrem rüttelnden Flug;
sofern der Verkehr ruhig verläuft,
hört man auch ihre typischen Laute.
Was allerdings dieses Exemplar in Bodennähe verschlagen hat,
ist mir schon recht rätselhaft ?
Mit Beutefang hat das auch nichts zu tun,
weil man sonst einen blutbefleckten Schnabel sehen müsste.
Dieser Falke schaute sich in Ruhe die Gegend an und ich hatte gerade noch Zeit, das Objektiv zu wechseln.
Ich wollte endlich meine alten FD- und FL-Objektive von Canon an der Nikon mit dem neuen Adapter für die " Bokehjagd" ausprobieren und hatte ein paar Brennweiten (35, 50, 135 & 200mm) zur Auswahl.
Unter anderem auch das ca. 50 Jahre alte FL 200/4.5
(Bauzeit: 1964-71), das ich seit Jahrzehnten besitze.
Das wesentlich schärfere 135iger fiel leider wegen der Distanz zum Objekt weg !
Noch vom Vortag hatte ich glücklicherweise die ISO 3200 eingestellt,
was diesen Handgriff erst einmal überflüssig machte.
Da das FL eine Festbrennweite ist,
blieb auch keine Zeit, den Standpunkt zu verändern,
denn Vögel sind in aller Regel schon recht scheu,
was das Verhalten der in der Nähe befindlichen Personen betrifft.
Er hörte Gott sei Dank das Auslösegeräusch nicht und so hatte ich eine kleine Serie im Kasten.
Ich bin natürlich weit davon entfernt,
ein Wildlife-Fotograf zu sein,
fehlen mir doch die zoologischen Kenntnisse und natürlich ein langes lichtstarkes Tele.
(Wen dieses Sujet interessiert, der schaue bitte bei meinem fc-Freund Dr. Peter Kastner vorbei,
der meines Erachtens hier die besten Ergebnisse in diesem Bereich erzielt.)

Natürlich fällt dem Kenner wohl noch eher das schöne, weiche Retro-Bokeh auf,
das mindestens genauso selten ist,
wie der Schnappschuss selbst !

LES

Nikon D300s & Canon FL 200/4.5
ISO 3200, WB Schatten
f 5.6 & 1/360 Sec.
Keine digitale Bearbeitung/BEA.

******************************************************

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Turmfalke

Kommentare 13

  • Magdalena V. 7. September 2018, 23:35

    Du warst zur richtigen Zeit am richtigen Ort und wusstest was Du machen mußt...nicht mehr und nicht weniger....das Ergebnis spricht für sich!!
  • Armin Bredel Photography 22. Juli 2018, 9:12

    Den hast Du in einem sehr schönen Licht erwischt. Klasse Farben.
    LG
    Armin
  • Lesley Les Paul 26. Mai 2017, 13:14

    Lieben Dank, Matthias, ich sende dir auch einen Gruß zurück, LES
  • Hobbiefotograph 24. Mai 2017, 22:41

    Perfekt, die Bokeh-Zeichnung korrespondiert mit den Augen des Turmfalken und das in Berlin. Tolle Kombi Nikon / Canon.
    Viele Grüße
    Matthias
  • Lesley Les Paul 20. Mai 2016, 17:19

    Danke roadrunner, 'freut mich;
    habe mich aber bewusst gegen eine BEA entschieden,
    aber das kann ich ja jederzeit nachholen !
    Gruss aus Berlin, LES
  • roadrunner.xl 20. Mai 2016, 9:45

    nun, der Aufwand hat sich gelohnt, zum Hintergrund: sehr schön, ich hätte das Farbrauschen noch etwas reduziert, aber das ist Geschmackssache, gefällt mir Dein Bild
    LG vom roadrunner.xl
  • Lesley Les Paul 19. Mai 2016, 19:44

    @Volkmar, Almut und Rubie:
    Ich danke Euch für die wohlwollenden Kommis,
    dafür nimmt man so einiges in Kauf, wie z.B. das neue völlig missratene Layout der fc !
    :-((
    Gruss aus Berlin von LES
  • Rubie 17. Mai 2016, 0:24

    Hallo Lesley Les Paul ein fntstiche Portrait.Das ist wirklich ein Schnappschuß.er sitzt da so ruhig schön für dich.Deinen Text habe ich gelesen schön das es auh so etwas in Berlin gibt.Wünsche dir eine schöne Neue Woche.LGRubie
  • Almhütte 17. Mai 2016, 0:14

    Ein wunderschönes Foto ist dir hier gelungen! Der Falke und auch das frühlingshafte gelb-grün-Natur-Retro-Bokeh
    kommen hier zusammen sehr gut zur Wirkung. Und das mitten in der Großstadt!
    LG. Alli
  • Volkmar Kleinfeldt 16. Mai 2016, 20:37

    Les, freut mich, Gratulation zu dem Bild mit Deinem Begleiter!
    Melde mich gelegentlich einmal, es wird leider immer enger ...
    Gruß aus TÜ schickt Dein alter FC-Freund Volkmar
  • Lesley Les Paul 16. Mai 2016, 18:41

    Danke, Andreas, dann hat sich ja der Upload für den tollen Kommi schon gelohnt !!! Danke dafür, der fehlende Glanz im linken Auge ist wohl eher durch die für die Kamera problematische Gegenlichtsituation entstanden ??? Ich habe auch bewusst auf eine Bearbeitung verzichtet.
    Gruss aus Berlin von LES
  • Andreas Josef 16. Mai 2016, 18:35

    Glück hat in der Regel nur der Tüchtige. Dieses Glück, gepaart mit Deinem fotografischen Können, hat ein vorzügliches Ergebnis zu Tage gebracht. Wunderbar die Zeichnung auf dem Gefieder und der leichte Glanz auf dem vom Betrachter aus gesehen linken Falkenauge (James Fenimore Cooper lässt grüßen ;-)). Richtig klasse ist dann die Freistellung und dieses fantastische Bokeh, das Du ja schon angesprochen hast. Sehr gelungen! VG Andreas
  • Lesley Les Paul 16. Mai 2016, 18:21

    ************