2.383 12

Hajo - www.foto-galerie.eu


kostenloses Benutzerkonto, östliches Ruhrgebiet (Umgebung Dortmund)

Tulpe

Dieses Foto einer Tulpe habe ich am 9. April um 15:52 Uhr im Garten aufgenommen.

Zum Einsatz kam eine EOS 77D mit dem Tamron 90mm Makroobjektiv. Das Bild ist verkleinert und hat eine Tonwertkorrektur erhalten. Weitere Änderungen habe ich noch nicht vorgenommen. (6015)

Weitere Frühblüher:

Tulpe
Tulpe
Hajo - www.foto-galerie.eu
Traubenhyazinthe (Muscari)
Traubenhyazinthe (Muscari)
Hajo - www.foto-galerie.eu
Traubenhyazinthe (Muscari)
Traubenhyazinthe (Muscari)
Hajo - www.foto-galerie.eu
gelbe Tulpe
gelbe Tulpe
Hajo - www.foto-galerie.eu

Kommentare 12

  • misterfred 10. Juli 2021, 10:50

    Ganz zauberafte Lichtführung. Die Abstimmung zwischen Licht und Schatten gefällt mir sehr.

    LG Roland
    • Hajo - www.foto-galerie.eu 10. Juli 2021, 14:36

      Lieber Roland,
      vielen Dank für Deine Anmerkung unter der Tulpe. Die Tulpenzeit ist schon lange vorbei, aber ich habe noch eine ganze Reihe unbearbeiteter Tulpenfotos auf der Festplatte. Ich hatte direkt vor meiner Haustüre eine sehr späte Tulpe stehen. Die ist erst aufgeblüht, als das Wetter nach der Regenphase des Frühjahrs schon wieder sonniger wurde und ich habe es intensiv für Detailaufnahmen genutzt. Aber bearbeitet sind die Bilder noch nicht und ich werde wohl noch etwas Zeit brauchen. Es ist auch irgendwie komisch jetzt nachdem selbst der Mohn verblüht ist, noch Tulpen zu zeigen. Aber im Winter - der bei uns ja eher grau ist - habe ich sicherlich genug Zeit zum Bearbeiten. Aus den letzten Wochen sind da eher noch einige interessante Sonnenuntergänge zu bearbeiten.

      Ein schönes Wochenende
  • Irene T. 12. Mai 2021, 22:57

    auch diese Tulpe ist eine Augenweide und sie steht auch bei mir im Garten ...:-))
    herrlich sieht sie aus in dem Licht ...
    lg.Irene
    Schönes Wochenende
    Schönes Wochenende
    Irene T.
    • Hajo - www.foto-galerie.eu 13. Mai 2021, 15:12

      Liebe Irene,
      vielen Dank für Deine Anmerkung unter meiner Tulpe und Deinen Link zu Deiner Tulpenaufnahme. Ich habe im Gegensatz zu Dir keinen eigenen Garten. Entweder ich fotografiere im Garten meiner Eltern oder im botanischen Garten in Bochum oder im Westfalenpark in Dortmund oder im Rombergpark Dortmund. Auch möglich ist es in der Straße Tulpen zu fotografieren welche vor den Häusern stehen. Das mache ich aber nur bei Nachbarn welche ich kenne.

      Bei meinen Eltern war ich schon lange nicht - dorthin bin ich zu Ostern nicht gefahren. Ich wollte wegen der verschärften Covid-Lage meinen Eltern kein Covid mitbringen - sie sind noch nicht vollständig immunisiert. Aber meine Mutter kommt mich in vier Wochen besuchen, dann hat sie die Impfung und 14-Tage-Wartezeit hinter sich. Der botanische Garten Bochum ist auch aus Covid-19-Gründen seit Monaten dauergeschlossen. Ich war dort das ganze letzte Jahr nicht. Der Westfalenpark Dortmund ist aus einer früheren Bundesgartenschau hervorgegangen und hat covidbedingt auch nur eine begrenzte Besucheranzahl. Dort war ich auch lange nicht, aber wir haben derzeit auch kein sonniges Fotowetter.

      Wenn das Wetter besser wird, werde ich aber mal in den Westfalenpark Dortmund fahren. Oder ich besuche den Rombergpark. Dort gibt es nur wenige Blumen, aber dafür keine Eintrittskontrolle und die Rhododendronblüte ist sehr schön. Es fehlt halt nur die Sonne.

      Viele Grüße
  • Horst-W. 9. Mai 2021, 10:22

    Sehr schon das Spiel von Licht und Schatten!
    LG Horst
    • Hajo - www.foto-galerie.eu 11. Mai 2021, 20:31

      Lieber Horst,
      vielen Dank für Deine Anmerkung. Tulpen gehören für mich zu den interessantesten Blüten des ganzen Jahres und ich freue mich immer auf das Frühjahr. Sie gehören andererseits wohl auch zu den am häufigsten fotografierten Motiven. Bei uns sind sie jetzt auf jeden Fall verblüht. Der letzte Sonntag (Muttertag) war sehr heiß mit bis zu Dreißig Grad. Das hat den letzten verbliebenen Tulpen den Rest gegeben. Seitdem haben wir Regen und die Regentropfen haben die letzten verwelkten Blütenblätter heruntergespült. Aber wir haben genug neue Blumen/Blüten die auf uns warten. Der Flieder ist schon am Blüten und ich warte daher auf Sonne zum Fotografieren. Rhododendron fängt auch langsam an zu erblühen und die Taglilien stehen auch schon in den Startlöchern. Es kommt also noch einiges.

      Viele Grüße
  • Hihello 21. April 2021, 10:37

    Ein tolles Makro mit schönem Lichteinfall und passendem HG. LG Alwin
    Es sprießt und blüht - Miwoblü - 21.4.21
    Es sprießt und blüht - Miwoblü - 21.4.21
    Hihello
    • Hajo - www.foto-galerie.eu 21. April 2021, 14:14

      Lieber Alwin,
      vielen Dank für Deine Anmerkung und Deinen Link mit dem Wiesenfoto. Leider wird die Wiese hinter meinem Mehrfamilien-Mietshaus regelmäßig durch eine Gartenbaufirma gemäht so daß da nur kurzes Gras steht. Gänseblümchen oder Löwenzahn kommen da nicht auf. Für Pflanzenfotos müßte ich derzeit in den Botanischen Garten Bochum gehen - aber der ist wegen Covid dauergeschlossen. Meine Eltern haben einen schönen Garten - aber die habe ich schon länger nicht besucht - auch entgegen der Tradition nicht zu Ostern. Insofern konzentriere ich mich derzeit hauptsächlich auf Sonnenuntergänge.
      Viele Grüße
  • Martin Th. Hermann 21. April 2021, 10:30

    Sehr schön, wie sie leuchtet!
    Spannender Schärfeverlauf. 
    HG Martin 
    Eine weiße Rose
    Eine weiße Rose
    Martin Th. Hermann
    • Hajo - www.foto-galerie.eu 23. April 2021, 23:12

      Lieber Martin,
      vielen Dank für Deine Anmerkung und die verlinkte Rose aus Hamburg. Wie ich Dir bereits schrieb, habe ich in 2000/2001 auch Planten un Bloomen kennengelernt. Aber das ist schon Ewigkeiten her. Der lokale Botanische Garten in Bochum ist jedenfalls auf unbestimmte Zeit geschlossen und wird nicht so schnell wieder aufmachen. Da fehlt mir schon eine größere Quelle für Pflanzenfotos.
      Viele Grüße
  • cabrio2 21. April 2021, 9:08

    Das ist ein tolles Tulpenbild
    Pass auf dich auf und bleib gesund, lg Anton
    Mittwochsblümchen
    Mittwochsblümchen
    cabrio2
    • Hajo - www.foto-galerie.eu 21. April 2021, 14:02

      Lieber Anton aus Bayern,
      vielen Dank für Deine Anmerkung und das verlinkte Bild. Die Tulpen blühen derzeit schön. Leider kann ich nicht in den Botanischen Garten in Bochum fahren, da er seit Monaten geschlossen ist. Insofern fiel eine umfangreiche Quelle für Frühlingsfotos weg - egal ob es um Winterlinge oder Schneeglöckchen oder Krokusse ging. Das ist schade. Daher habe ich mehr Sonnenuntergänge aufgenommen. Aber durch die seit Montag hier im Kreis geltende lokale Ausgangssperre klappt das nun auch nicht mehr richtig, denn der Zeitpunkt des Sonnenuntergangs nähert sich mit 20.37 Uhr (heute) bedrohlich der relevanten Grenze von 21 Uhr. Ich war gerne am Horstmarer See - aber da komme ich nicht mehr vor 21 Uhr zurück.
      Viele Grüße

      Der Horstmarer See:
      Horstmarer See - Bild 7
      Horstmarer See - Bild 7
      Hajo - www.foto-galerie.eu

      So sieht es jetzt dort erst nach 21 Uhr aus und da komme ich nicht mehr hin.

Informationen

Sektion
Ordner Makrofotografie
Views 2.383
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 77D
Objektiv TAMRON SP 90mm F/2.8 Di VC USD MACRO1:1 F017
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 90.0 mm
ISO 200