Türkisblaue Vergänglichkeit (180° Pano)

Türkisblaue Vergänglichkeit (180° Pano)

10.471 6

Stefan Grünig


Premium (Pro), Krattigen

Türkisblaue Vergänglichkeit (180° Pano)

Die Szenerie auf dem Gerenpass ist etwas vom Schönsten, was wir in der Schweiz kennen, besonders, wenn Ende Juli der See des Chüebodengletschers aufzutauen beginnt. Nachdem wir unseren Biwakstandort bezogen haben, umrunden wir zu Fuss den ganzen Gletschersee. Das Foto zeigt zwar einerseits, wie viel Schnee im vergangenen Winter gefallen ist, andererseits aber auch, wie der dortige Gletscher immer kleiner wird. Schon heute hat er unter den Felsenzacken praktisch kein Einzugsbiet mehr.

Im Wissen über die Vergänglichkeit, geniessen wir den Moment doppelt und wissen nicht, ob wir hier hinauf jemals wieder kommen werden. Im Zentrum des Bildes, über dem türkisblauen Pool, übrigens das brüchige Chüebodenhorn (3'070m), von welchem man immer wieder Steinschlag vernehmen kann. Links der Kanton Wallis, rechts das Tessin. Die Grenze führt gerade über den See und den Gletscher.

Wir haben an diesem Abend das Gefühl, uns in einer anderen Welt zu befinden.

Nikon D810, AF Nikkor 24-70mm, Blende 16, 1/320 Belichtung, 32mm Brennweite, 500 ISO, zirkular Polfilter, Stativ, Pano zusammengestellt aus 16 Einzelaufnahmen im Hochformat, Web Sharpener.
(29.07.18)

-----

Jetzt endlich online: unsere neue, handy- und tablettaugliche Typo3-Fotografenwebseite mit Galerien unserer schönsten Reisefotos, Informationen zu unseren Angeboten und zu unserem vielseitigen Schaffen sowie der Anmeldemöglichkeit für die beliebten Fotomails. Reinklicken unter:

http://www.natur-welten.ch

Kommentare 6