Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Tschüss, mach´s gut!

Tschüss, mach´s gut!

1.442 19

Beate Zoellner


Free Mitglied, Schenefeld bei Hamburg

Tschüss, mach´s gut!

"Sweetie", das kleine Eichhörnchen, das mit der Hand aufgezogen wurde, ist heute ausgewildert worden. Mach´s gut, kleiner Fratz und pass auf Dich auf!



Nicht nur die Ziehmutter hat beim Abschied geweint - auch der Himmel hat jede Menge Tränen vergossen. Entsprechend mies war leider das Licht.

http://www.beatezoellner.de

Kommentare 19

  • Klaus Mühlhans 19. November 2009, 19:48

    einfach klasse diese Kerlchen, super eingefangen.

    LG

    Klaus
  • Romy Heinitz 7. November 2009, 19:15

    Zu Hause ist es doch immer noch am schönsten. Bin mir ganz sicher, daß ihr hin und wieder Besuch bekommen werdet - also, immer schön ne Nuß auf Vorrat haben, man weiß ja nie...
    LG Romy
  • Art-Ql 7. November 2009, 12:51

    :-))
    lg elisabeth und roman
  • Michael P.-Becker 5. November 2009, 20:27

    Ahhhh, die Freiheit ruft ! Hoffentlich geht alles gut......
    Herzliche Grüße Michael
  • Alex.S Bayer 5. November 2009, 11:42

    Ich wünsche auch viel Glück dem kleinen Kobold und hoffe, dass er gut über die Runden kommt. Mir würde es sicher auch schwer fallen, sie "auszusetzen", doch wenn man sie in der Natur sieht, weiss man, dass sie die Freiheit lieben. Auch wenn sie pragmatischer Weise, Hilfe annehmen ;-)) Eine schöne Geschichte und schöne Bilder.

    LG
    Alex
  • Jutta Schär 4. November 2009, 22:11

    bei so einem wetter setzt man doch
    auch niemanden vor die tür ;-))
    lg jutta
  • Marco Pagel 4. November 2009, 17:59

    *schnüff*
  • Claudia Sölter 4. November 2009, 15:44

    Ist aber auch ein Scheißwetter für das Entlassen in die Freiheit.
    Für den Anfang ist es doch wirklich clever von der Kleinen, bekannte Futterstellen aufzusuchen.
    Das Überleben zählt ja schließlich am Ende, oder?!
    Tschüß, Du Kleine.
    :-))
    Ahoi
    Claudia
  • Dagmar Clausen 4. November 2009, 12:59

    :-)))) LG Dagmar
  • Beate Zoellner 4. November 2009, 12:53

    @alle: Hab gerade mit der "Ziehmutter" des Hörnchens gesprochen: "Sweetie" ist gestern Nachmittag triefend nass in ihr Aussengehege zurückgekehrt, hat sich den Bauch mit frischem Obst und Gemüse vollgeschlagen und dann bis heute früh im warmen Nest durchgeschlafen. Jetzt ist sie wieder draußen unterwegs. Bin gespannt, ob sie nochmal wiederkommt. Ganz schön clever, das Kleine ;-)
  • Erwin Oesterling 4. November 2009, 12:33

    Hallo Beate, auch meine Wünsche begleiten ihn, sehr gut gemacht.
    Gruß Erwin
  • Anja Pape 4. November 2009, 8:19

    ich wünsche dem kleinen Kerl auch alles Gute
    und das er sich in dieser Welt gut zurecht findet
    die Szene geht echt unter die Haut
    lg Anja
  • Dagmar Clausen 4. November 2009, 7:06

    Da steht mir aber auch das Wasser in den Augen.
    Wünsche Sweetie ein wunderschönes Leben in Freiheit. Das Bild mag ich sehr. Lg Dagmar
  • Nana Ellen 4. November 2009, 2:28

    Ja die ganze Szene ist zum Heulen rührend. LG Nana-Ellen
  • Biggi Evi Seidel 4. November 2009, 0:17

    so traurig für euch die szene ist,
    so lustig ist das foto anzuschaen.
    sieht süss aus von hinten!
    ich wünsch dem kleinen alles,alles gute!