Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.395 9

ophelia photos


Free Mitglied, würzburg

Kommentare 9

  • LukeLucas 25. August 2010, 12:43

    tolles Bild! so einen Blick kenne ich von Zuhause :-)
    Gruß Luke
  • Lights and Moments 1. August 2010, 10:11

    oh ... wenn ich das mit meinen machen würde , dann würde sie schreiend weglaufen. Fotografieren obwohl ich doch trösten soll ....

    aber nichtsdestotrotz ist es ein sehr ausdruckstarkes intensives Bild.
    welche bei mir als Mama sofort der trösteinstikt hervorruft ...
  • Micha D. 6. Mai 2010, 3:14

    beeindruckend..sehr intensiv und sehr sehr traurig
  • Stephan-Michel 25. März 2010, 7:54

    gefällt mir
    vg stephan
  • soap00 24. März 2010, 14:11

    Ich denke so ist es richtig. Zuerst das Foto und hinterher hat man mehr Zeit um zu trösten :-).
    Gut das eine Kamera in der Nähe und der Akku nicht leer war oder gar Karte voll.
    Grüße Mathias
  • KemMdiEkaTze 23. März 2010, 20:15

    Na und dann nen Foto gemacht und net getröstet?

    Ab in die Ecke und schämen. ;)

    Gruß
    Tobi
  • ophelia photos 23. März 2010, 20:10

    er ist gegen die tür gelaufen...
    ich habe extra die schniefnase gelassen,weil es mit zur wirkung gehört..
  • Ivonne P. 23. März 2010, 20:03

    der arme Schatz was war den los mit ihm?
  • KemMdiEkaTze 23. März 2010, 19:54

    Ein sußer Fratz, mit tollen Augen.

    Aber warum ist er denn so traurig?

    Ganz Ausdruckstarkes Portrait.

    Gruß
    Tobi

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.395
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz