Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

tristesse am hafen .....teil 2

tristesse am hafen .....teil 2

601 20

A.Soul- Lichtbildnerin


Premium (World), Cremlingen /OT Abbenrode

tristesse am hafen .....teil 2

letzten sonntag am braunschweiger hafen.
einblick in die hafeneinfahrt.
grau in grau, quasi diffuses schmuddellicht,nasskaltes wetter:-S.....

ich mag endlich frühling!

siehe dazu auch:

die tristesse an einem sonntag....
die tristesse an einem sonntag....
A.Soul- Lichtbildnerin




Kommentare 20

  • Michael Panitzek 14. April 2006, 10:28

    Hee, da war ich doch schonmal. War interessant weil grad Aktfotos als Werbung für ein Motorradgeschäft gemacht wurden.
    Ich warte
    Ich warte
    Michael Panitzek
  • Simone Hoffmann 16. März 2005, 20:04

    ist eine schöne Serie und ich weiß gar nicht was Du hast, bei diesem "grau in grau" Wetter gehe ich am liebsten fotographieren,
    ein toller Einblick in den Hafen,
    Gruß Simone
  • Harald Finster 16. März 2005, 19:17

    Wozu 'schlechtes' Wetter doch gut sein kann!
    Feine Serie.
    Gruss Harald
  • Alan Murray-Rust 16. März 2005, 14:52

    @geli
    Für d(en/ie) Fotograf(in) bleiben immer die Bedingungen des Tages mit dem Bild verbunden. Wer könnte feststellen das mein Bild unten bei 20 Grad genommen ist, deins nur bei ungünstigem Wetter?

    Das dein Bild grossere Mühe gebraucht hat ist aber nicht unwichtig :-))
    Gruss
    Alan
  • Michael Kirsten 16. März 2005, 7:21

    Großartig festgehalten, die triste Stimmung !
    Die Größe und Häßlichkeit der Gebäude mit Umfeld beeindruckt, hat etwas brutales. Rücksichts- und lieblose Nutzarchitektur ... faziniert mich immer wieder.
    Solche Bilder sind bei uns in München sehr rar geworden, BMW z.B. hat schon direkt schucke Produktionsstätten.
    MfG der michi
  • A.Soul- Lichtbildnerin 16. März 2005, 6:31

    @ all..also war schon recht triste da, aber ich denke die gebäude halten noch ne weile, sind alle voll in nutzung...wobei es schon sehr rottige dazwischen gibt, aber die beiden markanten sind schon noch fit...
    trist war vor allem das wetter, die nässe udn die leere dort. das war schon unheimlich still an einem sontnag da. nichtmal groß vögel flogen da rum, bis auf ein zwei "dachhasen"..aber sonst fand ich die stimmung einfach triste....vielleicht lags aber auch an meiner eigenen den sonntag...
    lg geli
  • Ernst Riha 16. März 2005, 0:01

    guter kontrast zu den beiden frontalen mit der linienführung.
  • Alan Murray-Rust 15. März 2005, 21:08

    Ich finde hier keine 'Tristesse'. Alles scheint noch benutzt zu sein, und wenn evtl. keine leuchtende Farbe da sind . . .
    Zusammenstellung gefällt, die Farbwerte gleichfals.
    Gruss
    Alan
  • Llaneza 15. März 2005, 21:03

    klasse passt wieder alles...trist und auch sehr schoen!!!!
  • Rolf Engeler 15. März 2005, 20:13

    sehr schöne bilder
    gefallen mir sehr gut
    bei diesem sieht man auch mal den hafen ;-)

    lg rolf
  • Raymond M. 15. März 2005, 13:00

    … das erfordert mehr als nur auf den Auslöser drücken - das löst auch selber aus, Melancholie ?
    Ganz ein feines Gemälde !
    Amicalement, ray
  • Eberhard Kamm 15. März 2005, 11:08

    ein sehr schöner Bildaufbau !
    es zieht einen richtig ins Bild !

    LG Eberhard
  • Holger V. 15. März 2005, 9:35

    Wirklich sehr trostlos, dein Bild bringt die "Stimmung" gut rüber.
    Gruß,
    -Holger-
  • Caroline B. 15. März 2005, 9:29

    Aber die Stimmung kommt gut rüber...Leere und Weite :-)
    lgc
  • stockhausen 15. März 2005, 8:55

    Ich glaube, diesem Ort kann man auch im Frühling nicht viel abgewinnen, Geli.
    Einen schönen Tag noch und Gruß von Frank G.