Treppe mit Blätterteig

Treppe mit Blätterteig

4.043 39

Markus Novak


Premium (Pro), Ehringshausen

Treppe mit Blätterteig

unterwegs mit gnibbel - ein ganz aktuelles Bild

Für mich persönlich ein ganz komisches Gefühl einen Lost Place zu besuchen in dem ich selbst vor 20 Jahren noch gearbeitet habe ... da sah vieles noch viel besser aus!

Es handelt sich um eine Dynamik bedingte Montage mit einem Umfang von 5 EV. Der Bereich um das Fenster ist also mit 1/15s f8 belichtet worden

Kommentare 39

  • Torsten Ha. 4. Mai 2021, 17:30

    Klasse der Detailreichtum und natürlich die Bearbeitung,da macht dir so schnell keiner was vor. Ansonsten schön wieder was von dir zu sehen, Gruß Torsten
  • barschblende 1. Mai 2021, 16:45

    Ich finde Bilder zum Thema Endlichkeit immer
    wieder faszinierend. Wunderbar dieser Bildaufbau
    mit der Verengung noch oben und dem Charme
    des Verfalls.
    LG Volker
  • Achim Oetzel 1. Mai 2021, 14:47

    Die Schönheit des Verfalls aus fotografischer Sicht perfekt umgesetzt.
    LG Achim
  • Paulibär14 29. April 2021, 18:58

    Müsste mal wieder sauber gemacht werden.....
    Herrliche Einstellung, Gestaltung und feines Licht.
    LG Georg
  • T. Schiffers 15. April 2021, 21:51

    megainteressant...und blickwinkel / blickführung sind hier genial umgesetzt worden.tino
  • schwarz.licht 11. April 2021, 20:51

    ...da geht ei mir das Kopfkino los
    Gruß Sascha
  • Andreas Krieter 10. April 2021, 15:18

    Hallo Markus,
    immer beeindruckend der Detailreichtum Deiner Bilder von diesen besonderen Orten, besonders wenn man dort vor so langer Zeit gearbeitet hat. Besser kann man die veränderung und auch den Verfall wahrscheinlich nit wahrnehmen?!
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich Dir
    Andreas
  • Blula 8. April 2021, 20:24

    Der Bildtitel ist schonmal echt originell und das Bild natürlich "schauderhaft" gut. Das so hinzubekommen, dazu gehört natürlich ein ganzer Batzen Fotowissen. Und da macht Dir keiner was vor.
    Wie Dir an diesem verlorenen Ort zumute war, das kann ich auch nur zu gut nachvollziehen. Aber der Besuch hatte natürlich seinen Reiz, nicht zuletzt eben auch einen fotografischen. Ich würde auch zu gerne meine alte Klinik besuchen, die vor 20 Jahren ihre Pforten schließen musste, aber sie wurde kurz darauf abgerissen und dem Erdboden geich gemacht. Tat weh ..
    LG Ursula
    • Markus Novak 9. April 2021, 20:16

      Danke für Deine berührende Anmerkung!

      Es war für mich vordergründig traurig das mit anzusehen ... im Büro hängt noch heute ein Zettel von mir - handschriftlich verfasst und heute eine längst überflüssige Information, die keinen mehr interessiert ... aber die Location ist mehr als das Gefühl der Traurigkeit, denn sie hat mich bereits als ich noch dort arbeitete fotografisch sehr gereizt. Und diese Ecken sind seit 25 Jahren unverändert geblieben ... ich denke die werde ich auch noch einmal von dort zeigen. Ansonsten ist die Location sehr vielseitig, also auch sehr reizvoll für mich.
      LG markus
  • Sascha.A.Schmidt 8. April 2021, 19:36

    Der Blick nach oben ist echt klasse...und der Blätterteig kommt sichtig klasse rüber...eine wirklich gut gelungene Aufnahme...
    VG Sascha
  • Cecile 8. April 2021, 16:19

    Das glaube ich dir sehr gerne, dass du ein mulmiges Gefühl hattest, als du dieses Gebäude betreten und dieses Chaos vorgefunden hast.
    Super gut finde ich die Ausleuchtung und auch die enorme durchgehende Bildschärfe.
    Echt Klasse ist das .
    Liebe Grüße Elfi C.
  • Bernd Junge 8. April 2021, 16:16

    Schön mal wieder was von dir zu sehen. Das Belichtungsspektrum hast du sehr gut abgedeckt. Keine Überstrahlungen und keine absaufenden Tiefen. Die Gefühle kann ich nachvollziehen. Nach der Insolvenz meines letzten Arbeitgebers habe ich noch ein halbes Jahr an der Abwicklung mitgearbeitet. Es ist schon ein komisches Gefühl, leere Büros mit zurückgelassenen Akten aber ohne Möbel zu sehen, wo früher noch das Leben pulsierte.
    VG Bernd
  • Frank E.L. Kremer 8. April 2021, 9:11

    Schön, dass Du uns wieder mit einem Foto erfreust! Das war bestimmt auch eine emotionale Tour für Dich durch das Lost Place gewesen. Eine sehr gelungene Belichtungsreihe mit durchgehender Schärfe und und einer feinen LP Athmosphäre aus einer gut gewählten Perspektive. Das gefällt mir ausgezeichnet!
    Viele Grüße Frank
  • Eckhard Meineke 7. April 2021, 23:04

    Wofür wir nicht sorgen, das verkommt. Das gilt ja für alles auf dem kleinen blauen Planeten.
  • Jok5 7. April 2021, 22:13

    Klasse präsentiert, irgendwie nach Hause kommen und doch weit entfernt,
    lG Josef
  • mheyden 7. April 2021, 21:13

    Der Titel beschreibt es gut!