Karl-Heinz Omet


Premium (Pro), Griesheim

Treppe

aufgenommen mit 350D.

Kommentare 6

  • Marion Jaeger 6. Oktober 2006, 19:43

    Diese Treppe gefällt mir am besten , weil sie einerseits sehr abstrakt und plakativ, andererseits - durch Perspektive, Schnitt und Beleuchtung - auch sehr räumlich wirkt. Das Photo erinnert mich an Vasarely mit seinen " springenden " Perspektiven.
    Die Aufnahme ist jedenfalls super gelungen !
    www.kettererkunst.de/kunst/kd/bio/VictorVasarely-1908-1997.php
  • Dagmar Gernt 19. April 2006, 0:15

    Hallo Karl-Heinz,

    danke für Deine positive Anmerkung. Hab mir Deine Fotos gerade mal alle angesehen. Ich erinner mich an einige, die mir gefallen haben.
    Du hast einen sehr guten Blick für Details und setzt sie toll um. Irgendwie ein gewisser Stil, den ich gar nicht habe. Ich fotografier und ( experimentier ) was mir vor die Linse kommt. Deine Bilder gefallen mir gut und dies hier ( weiß nicht so recht warum ) mit an forderster Front. Da Du es "drauf hast" freut mich Dein Lob besonders.
    LG
    Dagmar
  • Dieter Echterhoff 6. März 2006, 22:42

    Wie schön kann doch eine Treppe sein, wenn man nur den richtigen Standort wählt.
    Gruß Dieter
  • Lisette Mann 6. März 2006, 21:41

    Sehr gut! Bildaufbau und das Motiv finde ich sehr gut.
    LG, Lisette
  • Andrea Leppers 6. März 2006, 20:17

    Hallo Karl-Heinz!
    Noch einmal ein dickes DANKE-SCHÖN für Deine "Aufklärung".
    Ich finde Dein S/W Foto klasse, das Spiel mit Licht und Schatten und der Kontrast zwischen den geraden Stufen und der runden Treppenverzierung.
    LG Andrea
  • Elke Cent 6. März 2006, 19:43

    Sie wirkt fast filigran, zerbrechlich ... die feinen Kontraste runden das ganze ab.
    Ein sehr schönes Foto, alle Achtung!
    lg
    Elke