Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

DeVo


Complete Mitglied, Frankfurt am Main

Trennungsschmerz

Ich muß gestehen, ich kann mich mental noch nicht ganz von
diesem fantastischen Sommer und Herbst verabschieden.

Aix-en-Provence
September 2018

Mehr meiner Provence-Impressionen wie immer hier:

Provence
Ordner Provence
(140)

Kommentare 11

  • Stropp 20. Februar 2019, 0:26

    Überbordend schön. Den Schmerz kann ich gut verstehen. Aber schön ist er dennoch ...
  • Roland Brunn 5. Januar 2019, 9:10

    Sehr schönes Panorama von dieser schönen Stadt, welche wir während unserer Provence-Tour 1995 besuchten. Außer einem Elsasstrip und einem Parisbesuch haben wir wegen einschlägigen negativen Erfahrungen durch keinerlei Französischkenntnisse einem weiteren Urlaub in Frankreich oder dieser wunderbaren Provence abgesehen. 
    VG Roland
    • DeVo 6. Januar 2019, 0:48

      Ich gebe zu, Roland, dass das 1995 noch so gewesen sein mag. Mir ging es zur gleichen Zeit in Paris auch so. Aber ich bin jetzt über 10 jahre regelmäßig in F. und habe die Erfahrung gemacht, dass die Krieggeneration langsam weggestorben ist und die jüngere Internet-Generation ganz anders auf Besucher (auch deutsche) zugeht. Aber auch die heute über 60-jährigen sind mittlerweile sehr aufgeschlossen, gegenüber Fremden. Jedenfalls ist das meine Erfahrung. Also, keine Angst vor mangelnden Französischkenntnissen, Frankreich ist ein tolles sehr abwechslungsreiches Urlaubsland und immer eine Reise wert.
      HG D.
    • Roland Brunn 6. Januar 2019, 10:17

      Danke für deine Antwort. Hast du bzw. ihr Frazösischkenntnisse ? Kommt man mit Englisch durch ? Sind die Speisekarten nur auf französich ?
    • DeVo 6. Januar 2019, 16:44

      Ja, ich habe etwas Schulfranzösisch. Aber ich kenne genug Frankreichliebhaber, die die Sprache überhaupt mich können, die immer wieder hinfahren und das gerne. Wie in jedem Land sollte man die Basics haben: Guten Tag, Auf Wiedersehen, bitte danke. Und schon begegnen einem die Leute ganz anders. Und für die Speisekarte gibt´s doch heute Übersetzungs-Apps ;-)) Aber wir kochen sowieso meistens selbst. Es gibt nichts schöneres, als das Abendessen auf den provencalischen Märkten direkt beim Erzeuger einzukaufen.
  • Micha Berger - Foto 5. Dezember 2018, 8:34

    ...das war aber auch ein sommer vom aller feinsten.
    das format gefällt mir besinders.
    im ersten moment dachte ich, daß du in marseille unterwegs warst :-)
    lg micha
  • Dieter Weiss Photographie 29. November 2018, 20:11

    Ja deine Gefühle dazu kann ich durchaus nachvollziehen... schön wenn man dann so geniale Bilder davon betrachten kann... und vl dann wieder im nächsten Jahr...... ???

    Sehr cool in diesem Format... :))

    LG Dieter
  • Der Westzipfler 29. November 2018, 17:38

    Schön, mit den wie hingetupft wirkenden Wolken am Himmel! Ich könnte mir gut vorstellen, dass Dein "Trennungsschmerz" weniger der Jahreszeit geschuldet ist, sondern eher den Orten, die Du besucht hast! Würde mir freilich auch so gehen! So, und jetzt gehe ich mir einen schönen Pastis trinken! ,.-)))

    Salut aus dem Maasland,

    Markus
  • wfl 28. November 2018, 12:22

    Ein klasse Motiv aus Aix in bester Qualität.
    Ich wünsche Dir einen schönen TagWilfried
  • Stefan Jo Fuchs 28. November 2018, 7:29

    ein Panorama sieht man von dir selten, hier war Motiv und Gelegenheit gegeben. Schöner weitschweifiger Blick in gutem Licht!
    lg stefan
  • Gérald SCHMITT 27. November 2018, 13:10

    Superbe !!!
    Amts