1.281 5

Katharina Jauernig


kostenloses Benutzerkonto, Regensburg

Traurigkeit

Ostern 2007 ist für mich auch ein Fest der Traurigkeit
Am Palmsonntag zog meine Schwester Veronika in Ihre eigene Wohnung
Auf diesem Bild sieht man, wie sie Ihr Kaninchen "Lucky" abholt.
Ab jetzt bin ich ein Einzelkind ohne "Vroni"
***seufz ***wein***

Kommentare 5

  • Sonja Haase 11. Juni 2007, 1:16

    Und nun hast Du Deine lieben Eltern doch etwas mehr für Dich alleine. Vroni kommt bestimmt oft vorbei, weil sie auch Heimweh nach Dir hat. Viele Grüße, Sonja.
  • Carolina J. 9. April 2007, 23:34

    ...nicht traurig sein, sie kommt Dich ja bestimmt gaaanz oft besuchen!!!
    LG Caro
  • Veronika Haberzettl 9. April 2007, 13:41

    Hallo Schwesterlein,

    den Hoppsern geht es hier sehr gut. Du siehst mich ja noch öfters und so weit weg wohn ich ja auch nicht.

    Lass Dir eins gesagt sein, Einzelkind zu sein ist meist gar nicht so schlecht ;)

    LG
    Schwesterlein
  • Margit Ziegler 8. April 2007, 17:28

    Ach, das tut mir aber leid für Dich. Aber ich bin sicher, dass Du Dich mit der Zeit daran gewöhnen wirst. Ich wünsch' Dir trotzdem noch ein schönes Osterfest.
    LG Margit
  • Pierrot le petit Belge 8. April 2007, 17:20

    Ich kann mit dir fühlen ;(
    Salut, Pierrot.