Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Norbert Kappenstein


Premium (World), Obertshausen

Traurig

Nicht so gut hat das Neue Jahr in der Alten Fasanerie in Hanau begonnen.
Dieser niedliche Jungwisent hatte sich ein Bein gebrochen und da der offene Bruch sich entzündet hatte, musste er letzten Mittwoch leider eingeschläfert werden.

Kommentare 158

  • © gafel 13. Februar 2020, 20:42

    Oh! Das ist aber sehr schade, aber wohl unumgänglich und besser als Leiden. Wunderschön ist dein Erinnerungsfoto. R.I.P. du kleiner Unglücksrabe.
    LG Gaby
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 11. Februar 2020, 19:02

    Das ist wirklich traurig! Aber dein Bild ist richtig toll und eine schöne Erinnerung an den Kleinen.
    LG Heike
  • Julipp 4. Februar 2020, 0:04

    oh, das ist wirklich traurig.
    dein Bild gefällt mir sehr gut, eine tolle Bearbeitung, die die Wisente so weich und seelenvoll erscheinen läßt. LG Jutta
  • Himmelsstürmer 3. Februar 2020, 10:37

    Oh, das ist aber schade für den Kleinen!
    HG Ulli
  • MA Ko 3. Februar 2020, 10:25

    Wie schade, dass der Kleine eingeschläfert wurde.
    Ein sehr berührendes Bild.
    L.G. Maria
  • Horst Sternitzke 31. Januar 2020, 15:02

    Eine traurige Doku,
    denn Wisente werden nicht ständig neu geboren,
    der Verlust ist deshalb riesengroß.
    Norbert, bis dann 
    LG.Horst.
  • Marion R. 29. Januar 2020, 14:43

    Sehr traurig aber eine wunderbare Erinnerung !
    LG Marion
  • Gaby Falkenberg 28. Januar 2020, 13:05

    Ach ist das traurig,eine Mutter/Kind Aufnahme ohne Happyend.
    LG.Gaby
  • Marlis E. 27. Januar 2020, 20:45

    Och jöö, wirklich traurig, ein berührendes Bild.
    Liebe Grüße
    Marlis
  • heide09 26. Januar 2020, 16:09

    Och wie schade!
    Beste Grüße Ania
  • Norbert Brandt 26. Januar 2020, 15:53

    Das ist wirklich keine gute Nachricht und stimmt mich traurig. Hast aber noch ein schönes Foto von Mutter und ihrem nachwuchs.

    LG Norbert
  • Homa 26. Januar 2020, 10:16

    Sehr bedauerlich, deine Schilderung was mit dem Jungtier passiert ist. Gut, dass Du es zusammen mit seiner Mutter, noch einmal bestens fotografiert hast.
    LG Horst
  • laufknipser 24. Januar 2020, 18:53

    Das ist wirklich ein sehr trauriges Ereignis. Du hast den Kleinen in dem herrlichen Foto aber wunderschön verewigt. 
    LG herbert
  • emen49 24. Januar 2020, 16:41

    Noch eine Erinnerung aus guten Tagen... eine wunderbare Aufnahme!
    Viele Grüße 
    Marianne
  • Werner Bartsch 24. Januar 2020, 13:11

    Ein sehr schönes Erinnerungsfoto konntest du machen .
    Gruß

Informationen

Sektionen
Ordner Tiere sonstige
Views 19.090
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark IV
Objektiv EF100-400mm f/4.5-5.6L IS II USM
Blende 8
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 176.0 mm
ISO 1600

Öffentliche Favoriten