Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
193 1

PeterZenker


Free Mitglied, Berlin

Kommentare 1

  • PeterZenker 7. April 2013, 18:08

    Ja, Peter, genau so war es gedacht. Ich habe lange gesucht, bis ich ein Terezin ein passendes Motiv gefunden habe. Theresienstadt war ja kein eigentliches Vernichtungslager, der "Transport" war der wirkliche Fluch von Theresienstadt. Ihn wollte ich bildnerisch symbolisch in den Griff bekommen. Das Schlimme: gleich neben der Schiene, auf der anderen Straßenseite, knapp neben dem Eingang zum Sarg-Gewölbe befindet sich eine Pizzeria.