Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Sonja Haase


Pro Mitglied, Schönbach, Sachsen

Transformer

Ein wenig erinnert mich diese Hülle an den neuen Film " Transformers"!


Diese Hülle eines sehr interessanten Insektes konnte ich heute in Chicago fotografieren: Cicada. Aus der Hülle hat sich die fertige Cicada " transformiert".

Man kann wunderbar die kräftigen Zangen vorne erkennen.

Eine Art der Cicaden braucht 13 - 17! Jahre bis zur vollständigen Entwicklung. Nach 13 bis 17 Jahren kommen die Larven aus der Erde gekrochen. Daraus schlüpfen dann die fertigen Cicadas. Sehr imposante, große Cicaden!

Ich vermute allerdings, dass es sich bei dieser Hülle um die jährlichen Zikaden handelt. Tibicen tinnei. Mit der amerikanischen Flora und Fauna kenne ich mich nicht sehr gut aus.

Aufgenommen mit der Konica Minolta Dynax 7D, Sigma Makro-Objektiv 105 mm, frei Hand.

Cicada
Cicada
Sonja Haase


Eine lebende Larve, frisch aus der Erde, habe ich leider noch nicht entdeckt.

Kommentare 21

  • Haselmann Peter 6. Juni 2009, 12:17

    Habe ein wenig in deinen Fotos gestöbert.Wirklich beeindruckend.Hervorragende Bilder.Interessante, gutgemachte Fotoqualität.Habe wieder etwas spannendes dazugelernt
    Gruß
    Peter.
  • Thomas . Lanz 18. Juni 2008, 0:01

    eine super doku !!!
    beeindruckend !

    lg thomas
  • Patrick Marklein 17. August 2007, 21:12

    Das ist ja echt klasse und sehr gruselig.
    Tolles Bild mit dem schwarzen Hintergrund das es noch schauriger macht.

    LG
    patty
  • Christa 747 NMI 17. August 2007, 12:00

    Eine interestant schoene Aufnahme und eine besonders interessante Erklaerung dazu.
    Lieber Gruss Christa
  • Jürgen Dietrich 16. August 2007, 16:15

    Ja was für ein Monster ist das denn? Aber Du hast es ja überzeugend erklärt.
    VG Jürgen D.
  • UNStein 16. August 2007, 13:03

    Ein tolles Vieh hast Du da wieder aufgetrieben und gleich eine Doku dazu. Danke dafür. Das Teil sieht aus wie eine Gruselgestalt aus einem Horrorfilm, besonders die Miniaugen, die wie vorgesetzte Digicams aussehen. Die großen Augen sind ja bei einer Larvenhülle nicht so attraktiv.

    LG Ulrike
  • Carsten Mundt 15. August 2007, 21:37

    der Titel ist klasse, passt super zu dem Tierle !

    lg Carsten
  • Ernst Hobscheidt 15. August 2007, 21:20

    Wie schon gesagt ein super schönes imposantes Foto.
    Klasse das Makro.
    Gruß
    Ernst
  • Christian Paulus 15. August 2007, 20:20

    Und wann wird da ein Auto von ? °duckundwech° :-)
    Klasse Makro !
    VG Christian
  • RalphEckardt -LichtraumstudiosBerlin- 15. August 2007, 18:42

    sieht aus als läute er heute noch `ne glocke!

    ralph
  • Anke Barke 15. August 2007, 17:37

    Tolle Aufnahme - geh noch schnell ein wenig im Garten "buddeln", vielleicht hast Du Glück und findest auch noch eine fotogene Larve. Viel Erfolg dabei wünscht Dir ANKE
  • Jörg Kammel 15. August 2007, 16:45

    hihi
    geiler titel. tolles viech
    klasse
  • F R A N K 15. August 2007, 10:08

    Ohhh, sieht man echt nicht alle Tage....!
  • Tim Peukert 15. August 2007, 9:18

    Geniale Aufnahme!
    Die Schärfe ist Perfekt und den Blitz hast Du super unter Kontrolle!
    VG Tim P.
  • P Punkt 15. August 2007, 8:56

    Wie sich auf dem anderen Bild sehen lässt, ist das Imago dieser Zikade ein "ordentlicher Brummer".
    Die leere Larvenhaut mit ihrer goldbraunen Färbung wirkt fast wie eine Plastik. Hast Du auch ein Bild von einer lebenden Larve? Mich würde interessieren, welche Färbung die dann hat.
    Sehr schön aufgenommen dieses Bild!
    Gruß
    Peter