Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
489 7

Kurt Mielke


World Mitglied, Hamburg

Tram parking

Das preiswerteste Verkehrsmittel auf HongKong island.
2HK$ = 20€cent von Endstation bis Endstation.
Wer früher aussteigt, zahlt nicht weniger.

An den Endhaltestellen stehen immer zwei bis drei tram's und warten.
Derweil können die Fahrer sich etwas ausruhen und sich anschliessend
wieder in's Verkehrsgewühl stürzen.

The tram
The tram
Kurt Mielke

Tram upper deck
Tram upper deck
Kurt Mielke

Kommentare 7

  • Micha Luhn 16. März 2007, 7:59

    Das sogenannte Pulfrich-Verfahren kenne ich auch.
    Es wird bei diesen TV-3D-Filmen angewandt. Da reicht auch ein Glas einer Sonnenbrille, um die Reizweiterleitung zu verzögern. Das funktioniert auch bei vielen anderen Dokus, wo die Kamera nahezu senkrecht zur Bewegungsrichtung filmt. Man muss nur das richtige Auge abdunkeln.
    Aber mir geht es da genau wie Dir: der 3D-Videoaufwand erscheint mir viel zu hoch, wegen der Nacharbeit.

    LG Micha
  • Kurt Mielke 15. März 2007, 21:59

    @Micha,
    es gibt doch ein 3D-Verfahren, bei dem das Auge
    hinter Fahrtrichtung mit einem Graufilter abgedeckt
    wird.
    Das habe ich mit einem Video, aufgenommen auf der
    Griechischen Inset Naxos, erprobt.
    Solange der Bus fährt, verstärkt es den 3D-Eindruck.

    So'n richtiger Videofreak werde ich wohl nie.
    Gruss kurt
  • Kurt Mielke 15. März 2007, 21:50

    @Micha,
    die Blaue ist nicht ohne Werbung, sondern schlicht blau und mit Schriftzug SAMSUNG versehen.

    Meinen Splitter habe ich auch schon vor meine
    Videocam geschraubt. Es ist aber schon ein
    erheblicher Zeitaufwand, 2D-Videos zu bearbeiten.
    Habe ich aus Zeitmangel aufgegeben.
    Bin halt kein Videofreak.
    3D-Videos mit Shutterbrille und ...
    Wenn ich dann in Rente bin, könnte ich das mal...
    Wird wohl bei 3D-Bildern bleiben.
    Gruss kurt

  • Micha Luhn 15. März 2007, 15:52

    Das Bild könnte auch ein vorher/nachher-Bild sein oder weshalb ist die blaue NOCH ohne jegliche Reklame?
    Das Bild "The Tram" gefällt mir aber aufgrund der Tiefenwirkung noch besser.
    Da fällt mir doch ein schönes Projekt ein: Man müsste vom Oberdeck mit 2 Videocams mal eine Stereokamerafahrt durch HK machen ;-)
    Geht der Strahlteiler nicht auch vor einen Camcorder zu montieren?

    LG Micha
  • Michael Schröckenfuchs 12. März 2007, 19:19

    Farbenfroh - gefällt mir
    lg Michael
  • Lutz Michaelis 12. März 2007, 5:27

    Ja, bei jedem Hong Kong Besuch mache ich Bilder von der Tram. Die gefallen mir ganz besonders und ich fahre auch jedesmal ein paar Haltestellen mit ;-)
    Gruß, Lutz
  • Tiefenrausch 11. März 2007, 21:31

    Ein farbenfrohes Stereo und eine interessante Geschichte. Von solchen Preisen können wir hierzulande nur träumen.
    Die Vignettierung am Mittelsteg (hier außen nach Kreunzblickmontage könntest Du mit der richtigen Blende in den Griff kriegen - ich glaub 5.6 ist die beste Blende oder ?
    Servus und lieben Gruß vom Werner