Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
246 7

Walter Zeis


World Mitglied, Hannover

Träume

Aus der Serie Dichtung begegnet Fotografie. Die Begegnung provoziert förmlich einen experimentellen Umgang mit den modernen Möglichkeiten der digitalen Bildgestaltung. Die Autorin hat dieses Motiv für ihren Text ausgewählt. Es geht aber auch andersrum: Ich schlage ihr z.B. gleich drei Fotoarbeiten auf einmal vor für eine Auswahl. Das Besondere dieser Zusammenarbeit besteht darin, die Anregung, die ein Bild auslöst, auf ihre dichterische Verwertbarkeit zu prüfen und zu schauen, was sich an Text aus der
Anregung ergibt. Das hier verwendete Motiv hatte vor dieser sehr speziellen Verwendung schon einen recht erfolgreichen "Probelauf" in anderen Medien hinter sich gebracht. Vielleicht noch eine Bemerkung zum "Foto". Bei mir ist das Startmaterial für eine Bildgestaltung dieser Art immer ein konkretes gegenständliches Motiv.

Kommentare 7