Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
"Toxi-Lorchi"....

"Toxi-Lorchi"....

747 29

"Toxi-Lorchi"....

Ich mußte mich heute schon ordentlich wundern.
Als ich letzte Woche in diesem Fichtenwäldchen war, zeigte sich keine einzige Frühjahrslorchel.

Binnen 7 Tagen schossen sie förmlich aus dem Boden.
Ca. 30 Stück und von enormer Größe. Fast alle zwischen 10 und 15 cm hoch.
Solche Bolzen hatte ich nun doch nicht mehr erwartet.

Der letzte Regen und die frostfreien Nächte zeigten endlich Wirkung.

Schade nur, daß sie solche Giftbratzen sind....

Kommentare 29

  • Simbelmyne 29. April 2012, 14:34

    sehr schön präsentiert, das waldgrosshirn!
  • Joachim Kretschmer 28. April 2012, 19:45

    . . aber sie sehen eben richtig feudal aus und da Du ja ein *Großpilzspezialist* bist, dann haben sie genau Dein Wunschformat . . . wunderbar ist die Bild-Gestaltung.
    Viele Grüße, Joachim.
  • Don Fröhlich 28. April 2012, 15:35

    Wow, das ist wieder Pilzfotografie zum Anfassen. Herrlich plastisch wirkt der Giftige, der Hintergrund von Feinsten!
    LG Don
  • Gerhard Kupfner 27. April 2012, 18:39

    Herrlich diese Lorchel.
    Sehr schön in dieser Perspektive.
    Ein echter Hingucker
    LG
    Gerhard
  • EyeView 27. April 2012, 17:37

    StarkesMotiv, hervorragend abgelichtet.

    HG frank
  • suricata 27. April 2012, 10:31

    Schon ein eigenartiges Gebilde, aber trotzdem sehr fotogen :-) Ich wusste auch nicht, dass die giftig sind, wäre aber auch nie auf die Idee bekommen, so ein Gekröse zu verarbeiten ;-) Macht sich sehr schön in dieser Umgebung. Die Aufnahme gefällt mir so sehr gut und auch der Titel ist wieder ein "echter Burkhard" ;-))
  • Burkhard Wysekal 27. April 2012, 9:55

    @Frank,
    ja das Gemörch zeigt sich nicht jedes Jahr. Umso größer ist die Freude, wenn sie unverhofft auftauchen...:-)).
    LG, Burkhard
  • Frank ZimmermannBB 27. April 2012, 9:49

    Herrlich hast du die festgehalten! Unweit meines Morchelfundes von vorgestern hatte ich vor 2 Jahren auch so ein Prachtexemplar, an der Stelle habe ich aber dieses Jahr (zwischen den Kuhschellen) vergeblich gesucht. Da stand ja noch offen, ob es denn G. esculenta oder, wie du vermutet hattest, G. gigas war. Mein Pezziziales-Spezi hielt sich anhand des Fotos auch "bedeckt".
    Beste Grüße
    Frank
    Meine erste Frühjahrslorchel (Gyromitra esculenta)...
    Meine erste Frühjahrslorchel (Gyromitra esculenta)...
    Frank ZimmermannBB
  • Hartmut Bethke 27. April 2012, 9:03

    Moin Burkhard,
    verflixt, ich habe gestern sehnsüchtig nach ihr gesucht, vergeblich. Offenbar wachsen die weder im Spessart noch in meiner Gegend. Du hast Dein Finderglück voll ausgenutzt. Das zarte Licht im HG ist ein Traum und die wunderschöne Lorchel mit ihren farblichen Nuancen beglückt mich auch :-) Super Aufnahme mit dem 60er.
    LG Hartmut
  • Klaus Boldt 27. April 2012, 8:11

    tolles intensives makro, klasse in farbe und schärfe, sieht unheimlich gut aus

    lg klaus
  • Jörg Ossenbühl 27. April 2012, 3:01

    bin mal wieder richtig neidisch, bei uns wachsen diese Pilze nicht

    ein hervorragendes Foto, Burkhard

    lg jörg
  • Burkhard Wysekal 26. April 2012, 23:31

    @Bettina, angeblich sollen die ja schmecken. Heißen ja auch G. esculenta . Da sollten die Herrn Pilzgelehrten mal einen passenden Namen auf latein formulieren.....:-)).
    Ich gehe da nicht bei.
    LG, Burkhard
  • Maria J. 26. April 2012, 22:57

    Schon wieder eine Massenerscheinung in deinem Paradiesgarten ...!? Unglaublich!
    Ein sehr schönes Exemplar hast du hier für uns ausgewählt - und auch sehr schön abgelichtet ...!
    LG Maria
  • Bettina Bürgel-Stein 26. April 2012, 21:59

    es scheint aber kollegen zu geben, die sie essen
    Giftlorcheln
    Giftlorcheln
    Gerdchen Sch.

    ein wundervoller pilz, der meinen vollen respekt genießt!
    LG Bettina
  • Peter Widmann 26. April 2012, 21:11

    So ein Riesenteil. Unglaubliches Glück hast du wieder mit deinen Lorcheln. Ich habe noch nie so schöne gesehen, erst am Wochenende meine 1. Giftlorchel überhaupt gefunden. Superbild von der Giftspritze.
    LG Peter

Informationen

Sektion
Views 747
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv ---
Blende 18
Belichtungszeit 1.3
Brennweite 60.0 mm
ISO 200