Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Tower Bridge mal anders...

Tower Bridge mal anders...

674 8

Dirk Frantzen


World Mitglied, Viersen

Tower Bridge mal anders...

...Portal der Tower Bridge, London.
Aufgenommen mit Nikon D70 im Jahr 2005.
Das RAW-File (NEF) wurde von mir neu bearbeitet mit Nikon Capture NX2.
Vor einigen Jahren hatte ich eine Version hochgeladen, die als HDR bearbeitet war.
Mit der D-Lightning Funktion sowie den Farbkontrollpunkten etc.
in Capture lassen sich RAW-Dateien heute wirklich optimal bearbeiten.
Alte Versionen:

Castlet?
Castlet?
Dirk Frantzen
Tower Bridge and Moon
Tower Bridge and Moon
Dirk Frantzen

Kommentare 8

  • since70s 26. Oktober 2008, 20:30

    Wirklich eine gelungene Perspektive und Bearbeitung!
    Gruß, Rainer
  • Werner Kobsch 26. Oktober 2008, 15:54

    Wenn Du mir das mit den Nachtaufnahmen beibringst überleg' ich mir das. Ist zumindest wesentlich einfacher, was das ganze drumherum angeht, aber ob's schöner ist, we will see...:-)

    CU, Werner

    P.S.: 5D Mark II aber erst 2009, wenn die Preise gefallen sind und die ersten Kinderkrankheiten auch. Macht bis ISO 3200 wirklich klasse Aufnahmen
  • Dirk Frantzen 26. Oktober 2008, 10:36

    @Hans-Dieter: jein. Es zeigt nur, dass die HRD Software und die maßvolle Nachbearbeitung am PC besser sind als kamerainterne Software. Denn das HDR wurde aus einem einzigen RAW-File erzeugt. Somit steckt in den RAW Dateien selbst älterer SLRs ein Dynamikumfang, den die Kamerainterne Software nicht auszuschöpfen vermag.
  • Hans-Dieter Poppe 26. Oktober 2008, 8:52

    Ein schnes Beispiel dafür, dass die HDR-Technik eine Dynamikerweiterung ist, die von der kamerainternen Dynamikändrung nicht erreicht wird-zumal, wenn das HDR so gefühlvoll und natürlich umgesetzt wird.

    lg aus Willich

    Dieter
  • Dirk Frantzen 25. Oktober 2008, 18:37

    @Mirko: danke für den Hinweis. Das sind dann halt doch die Vorteile einer DRI Bearbeitung...
  • Dirk Frantzen 25. Oktober 2008, 18:36

    @Werner: zu der Kamera wärst Du eh nicht gewechselt - war noch mit der D70 aufgenommen (2005).
    Die D700 ist aber wirklich nett ;-)
    War aber von der 5D MKII extrem angetan auf der Photokina. Wenn Du die 5D MKII hast, dann mach mal was anderes als Portaits und Akt, wie wär's mal Nacht- statt Nacktaufnahmen ;-)
  • Mirko Link 25. Oktober 2008, 18:36

    Ich finde den Bildaufbau sehr gelungen. Aber die Lichter finde ich doch sehr ausgefressen. Die ältere Version gefällt mir wesentlich besser, obwohl auch dort die Straßenlaternen für meinen Geschmack etwas zu sehr überstrahlt sind.
    lg Mirko
  • Werner Kobsch 25. Oktober 2008, 18:32

    Sehr schön, würde trotzdem nicht zu Nikon wechseln. 5D Mark II ist angesagt,,,:-)

    CU, Werner