Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Toshiyuki Kamioka

Toshiyuki Kamioka

3.640 69

Daniel Haeker


Pro Mitglied, Wuppertal

Kommentare 69

  • T. Schiffers 10. Februar 2018, 18:20

    geniales spiel mit schärfe & unschärfe...gut so.tino
  • Lutz-Henrik Basch 3. Januar 2018, 13:43

    +
  • AUSDRUCKS.DARK 3. Januar 2018, 13:43

    Dirigent in schöner "ich posiere schnell mal" der Mann li in "ich geh mal kurz beiseite", Der Stehtisch in "ich stehe hier fast immer in der hist. Stadthalle"-Position.Das gibt Spannung. Mir gefällt es - das Logo kann watt weniger Deckkraft haben
    Freundliches +
    AD

    (Wäre es möglich, dass die Tatsache, "wie sehr ein Bildautor am Erlangen eines "Sternchens der Gallerie" interessiert ist - nur diejenigen interessiert, die selber scharf auf ein Sternchen sind?)
    • Daniel Haeker 16. Januar 2018, 19:02

      Danke dir! Nur zur Erläuterung: Es handelt sich um ein Foto einer ganzen Serie, die ich damals mit Herrn Kamioka gemacht habe. Das Bild ist in den Spiegel hinein fotografiert, "der Mann links" ist nicht kurz beiseite gegangen, sondern das ist Kamioka selbst;-)
    • moments in life 16. Januar 2018, 19:16

      axo ... raffiniert ... muss man erst mal drauf kommen :-)
  • Hansiwalther 3. Januar 2018, 13:43

    Die selbsternannten Besser und Alleswisser, und Könner sind mir egal. Der Betrachter von Fotos ist meistens fernab vom Mainstream. Er betrachtet sie aus dem Bauch heraus, und entscheidet.
    Pro
  • Heiko Hoffmann 3. Januar 2018, 13:43

    e
  • PurpleRain 3. Januar 2018, 13:43

    +
  • Gerhard Körsgen 3. Januar 2018, 13:43

    Das "Grundbild" empfinde ich als ausgezeichnet. Man kann ihm eine nicht optimale Ausarbeitung/ Präsentation anlasten: Wäre es mein Bild hätte ich ab der Mitte nach links etwas abgedunkelt. Nicht zu stark, Tisch und Person links sollten noch zu erkennen sein. Der Effekt wäre eine als gezielter empfundene Lichtführung, der Protagonist käme besser 'raus.
    Wäre keine Hexerei, in 2 Minuten gemacht.
    Aber auch so wie zu sehen schon pro weil es interessant ist.
    • Daniel Haeker 16. Januar 2018, 19:04

      Abgesehen davon, dass ich es heute vermutlich tatsächlich anders machen würde (das Foto ist von 2012) - die "Person links" ist Kamioka selbst, also durchaus der Protagonist, daher nicht abgedunkelt;-)
    • Gerhard Körsgen 16. Januar 2018, 22:48

      Ach so, das ist nicht zwingend ersichtlich. Dennoch fände ich den Vorschlag den ich hinsichtlich Bearbeitung/Präsentation machte erwägenswert. Beste Grüße.
  • Sabine Onken 3. Januar 2018, 13:43

    +
  • Oliver H2 3. Januar 2018, 13:43

    P
  • Christl Pl. 3. Januar 2018, 13:43

    pro
  • Claudy B. 3. Januar 2018, 13:43

    +
  • Andreas Grzib 3. Januar 2018, 13:43

    Pro
  • bilderjägerin 3. Januar 2018, 13:43

    die Person links stört mich auch etwas, aber ansonsten TOP
  • DeVo 3. Januar 2018, 13:43

    Den Stehtisch im HG empfinde ich auch eher als störend, andererseits ist es ein ansprechendes Portrait, mal anders
    E
  • sylvia11 3. Januar 2018, 13:43

    Mir gefällt das FOTO, daher Pro :)