2.492 8

Günter Pilger


Premium (Complete), Essen

Torhaus

Gartenstadt Margarethenhöhe in Essen
1906 gestiftet von Margarethe Krupp zur "Wohnungsfürsorge minderbemittelter Klassen", von 1909 bis 1920 erbaut. Ein malerischer Stadtteil, kaum ein Haus gleicht dem anderen. Überall findet man andere Haustypen, Fassaden, Türen, Fenster, Fensterläden.
http://www.guenter-pilger.de/essen_ansichten_3-2.htm#Gartenstadt%20Margarethenh%F6he
Gruß Günter

Kommentare 8

  • Joachim Josten 2. Mai 2008, 21:38

    Schön, wie Du hier den Eingang zur Margarethenhöhe darstellst. Nachdem ich mir diese Siedlung selbst von ein paar Tagen angeschaut habe, sieht man solche Bilder noch mal so gerne.

    Gruß Jo
  • Martin Cichon 25. April 2008, 20:55

    Das einzige was mich an diesem Bild stört ist der PKW mittig des Durchgangs.
    Der Park scheinbar immer da.
    Habe aber herrausgefunden wer das ist, und werde ihm einen Platzverweis für meine nächsten Fotos erteilen.
    Grinns!!!!
    VG Martin
  • Horst Reuther 25. April 2008, 20:16

    Danke Dir für diese Information unter diesem gelungenen Bild. Jetzt weiß ich endlich, warum es Margarethenhöhe heißt.
    Ein schönes Wochenende wünschend, grüßt Dich aus dem Sauerland, Horst
  • -P H F- 25. April 2008, 8:08

    Tolles Bild!
    Super Aufbau und Schärfe!
    VG Peter
  • Viktor-Roman 25. April 2008, 7:44

    Das sieht aber echt interessant aus..... Tolles Bild, gefällt mir !
    Gruß aus Mainz
    Viktor-Roman
  • Tanjung-Pinang 25. April 2008, 6:06

    .. und früher ging die Straße geradeaus durch das Tor.
    lg monika
  • Heinrich Wittmeier 25. April 2008, 5:51

    wieder ein wunderbares städtebild von dir mit toller info.
    eine sehr gefällige aufnahme.
    ich wünsche dir ein schönes WE.
    --- Heinrich ---